Schönheit & Balance

Wie Avon Pläne zu Berichtigen, zu Deren Diskontierung Problem

Avon Products Inc. ist immer noch kämpfen, um wieder in Fahrt. Die direct-selling-Geschäft konfrontiert, die weitere Umsatzrückgänge, Vertreter Rückgänge und Verluste in seiner zweiten Quartal, aber das management entschied sich Diskussionen mit der Wall Street am Donnerstag auf die positiven — Verbesserungen in, wie viel der Verkäufer verkaufen, und eine Abnahme in der Diskontierung von 98 Prozent aller Produkte, die zu 93 Prozent. "In den vergangenen Jahren, haben wir uns erlaubt, Diskontierung zur norm werden," sagte Jan Zijderveld, Avon's chief executive officer. "Wir fuhren den Kauf der Frequenz durch eine starke Abhängigkeit von Aktionen der wichtigsten Hebel. Diese Abhängigkeit ist etwas, was wir wissen, wir müssen langsam entwöhnen unsere Verbraucher und Vertreter aus als wir modernisieren die Marke und stärken unser Geschäft." Um das zu tun, Avon hat Schnitt 23 Prozent aller Lagerhaltung Einheiten und die Fokussierung auf hochpreisige innovation, management sagte Wall-Street-Analysten, die an einem Donnerstag das Ergebnis nennen. Zijderveld bemerkt, dass Avon hat 20 Prozent mehr Umsatz aus neuen Innovationen, mit einer um 30 Prozent höheren Preis. Die Innovationen der Zukunft gehören Brennerei, eine neun lagermengeneinheit Linie von Haut-und make-up-Produkte, die hohe Konzentrationen von Wirkstoffen und "weniger unnötige Füllstoffe," Zijderveld sagte. Avon ist auch der Beginn von zwei antipollution Produkte, geplant für das vierte Quartal. "Im Jahr 2018, fingen wir an, setzen Sie das business, die Wiederherstellung unserer Wettbewerbsfähigkeit und der Modernisierung der core-business-Modell," Zijderveld sagte. "Wir machen stetige Fortschritte, wie wir die Produktivität zu verbessern, Stärkung der Marke Relevanz und Wert, einfacher, und vieles mehr wettbewerbsfähige Kosten." Für das Quartal bis zum 30. Juni Avon geschrieben $1,17 Milliarden Umsatz, unten von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Netto-Verluste eingegrenzt Jahr-über-Jahr bis $19,1 Millionen, von $37 Millionen. Active sales reps verringerte sich um 10 Prozent. Avon kämpfte auch in verschiedenen Ländern, die Entsendung von regionalen Rückgänge über das board in dem Viertel. Europa, dem Mittleren Osten und Afrika verzeichnete einen 15-prozentigen Rückgang der Umsatz – $425.1 Millionen; South Latin America verzeichnete einen um 14 Prozent sinken, auf $443 Millionen; Nord-Latein-Amerika hatte eine 7 Prozent Sprung in Umsatz in $193.8 Millionen, und in Asien-Pazifik getaucht 4 Prozent Jahr-über-Jahr bis $108.4 Millionen. Miguel Angel Fernandez Calero, Avon's global president, stellte fest, dass die trends sind die Verbesserung in Russland und Brasilien, zwei der company's größten Märkte. Der Umsatz in Russland waren noch um 12 Prozent bei Konstanten Wechselkursen Calero sagte, und die region ist "in full-reset-Modus." Er fügte hinzu, dass Russland ist sehen Anzeichen für eine Erholung. Der Umsatz verbesserte sich um 0,2 Prozent, in Brasilien aufgrund geringerer Forderungsausfälle. Aber in Mexiko sank der Umsatz um 4,9 im Quartal, aufgrund "härtere Markt conditions" und "eine geringere Anzahl von sales Leader," Calero sagte. Führungskräfte darauf hingewiesen, dass die Fokus wurde auf die Verbesserung der Margen — die waren bis 190 Basispunkten gegenüber dem Vorjahreszeitraum — und Umsatzrückgänge können weiterhin für die nächsten zwei Quartale. Anfang 2020, Avon erwartet, dass die Fusion mit Natura Cosméticos SA zu schließen. Der deal Bedarf noch der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden, aber würde das kombinierte Unternehmen die vierte größte pure-play “ – beauty-Geschäft in der Welt.