Persönliche Gesundheit

Verzehr von Nüssen verbunden mit niedrigeren Risiko für tödlichen Herzinfarkt und Schlaganfall

Essen Nüsse mindestens zweimal pro Woche verbunden ist ein 17% geringeres Risiko des Todes von Herz-Kreislauf-Krankheit, nach einer Studie vorgestellt, die heute auf ESC-Kongress 2019 zusammen mit dem Weltkongress der Kardiologie.

„Nüsse sind eine gute Quelle von ungesättigten Fettsäuren und enthält wenig gesättigte Fettsäuren,“ sagte Studie Autor Dr. Noushin Mohammadifard von Isfahan Cardiovascular Research Institute, Iran. „Sie haben auch Eiweiß, Mineralien, Vitamine, Ballaststoffe, Phytosterine und Polyphenole, die Vorteile der Gesundheit des Herzens. Europäische und US-amerikanische Studien haben im Zusammenhang Muttern mit Herz-Kreislauf-Schutz, aber es gibt nur begrenzte Evidenz aus der östlichen Mittelmeerregion.“

Diese Studie untersuchte die Assoziation zwischen dem Verzehr von Nüssen und dem Risiko von Herz-Kreislauf-Krankheit und Tod in der iranischen Bevölkerung. Insgesamt 5,432 Erwachsene im Alter von 35 und älter keine Geschichte der Herz-Kreislauf-Erkrankungen wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt aus städtischen und ländlichen Gebieten der Isfahan, Arak und Najafabad Landkreise. Verzehr von Nüssen, einschließlich Walnüsse, Mandeln, Pistazien, Haselnüssen, Samen und beurteilt wurde im Jahr 2001 mit einem validierten food-frequency-Fragebogen.

Teilnehmer oder Mitglieder der Familie wurden befragt, alle zwei Jahre, bis 2013 für das auftreten von kardiovaskulären Ereignissen und Tod. Die spezifische Ergebnisse untersucht wurden koronare Herzkrankheit, Schlaganfall, insgesamt Herz-Kreislauf-Erkrankung, Tod aus jeder Ursache, Tod durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Während der median des 12-Jahres-follow-up waren es 751 Herz-Kreislauf-Ereignisse (594 koronare Herzkrankheit und 157 Schlaganfall), 179 Herz-Kreislauf-Todesfälle, und 458 all-Todesfälle verursachen.

Nüsse Essen zwei oder mehr mal pro Woche verbunden war mit einem um 17% geringeren Risiko von Herz-Kreislauf-Mortalität im Vergleich zu konsumieren Nüsse einmal alle zwei Wochen. Die Verbindung robust war sogar nach dem einstellen auf Faktoren, die Einfluss auf die Beziehung, wie Alter, Geschlecht, Bildung, Rauchen und körperliche Aktivität. Nuss-Aufnahme wurde Umgekehrt im Zusammenhang mit den anderen Ergebnissen aber an Bedeutung verloren, nach der Anpassung.

ESC-Leitlinien, Liste 30 Gramm ungesalzene Nüsse pro Tag als eines der Merkmale einer gesunden Ernährung, und stellt fest, dass die Energiedichte von Nüssen ist sehr hoch.