Persönliche Gesundheit

UK Urin-test kann erkennen, dass die Frühphasen-Bauchspeicheldrüsenkrebs startet klinische Studie

Ein Urin-test kann erkennen, dass früh Bauchspeicheldrüsenkrebs erreicht hat, die Letzte Stufe der Validierung vor entwickelt für den Einsatz mit Patienten.

Wenn erfolgreich, wird diese nicht-invasive Urin-test wäre die erste in der Welt zu helfen, Kliniker erkennen die höchst tödliche Krebs in einem frühen Stadium—dass viel mehr Menschen zu einer Operation zu entfernen, um die tumor -, ist derzeit die einzige potenziell kurative Behandlung.

Die UroPanc klinische Studie wird unter der Leitung von Professor Tatjana Crnogorac-Jurcevic von Barts Cancer Institute, Queen Mary University of London, Dank £1.6 M Mittel aus der medizinischen Forschung Nächstenliebe Bauchspeicheldrüsenkrebs Research Fund (PCRF).

Der test funktioniert durch die Messung von drei spezifischen Eiweißen im Urin gefunden wurden, identifiziert Professor Crnogorac-Jurcevic als Biomarker der frühen Phase Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Biomarker sind gezeigt worden, zu erkennen, frühzeitig Bauchspeicheldrüsenkrebs mit fast 95 Prozent Genauigkeit in Urin-Proben von Pankreas-Krebs-Patienten, Patienten mit anderen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und gesunden Probanden.

Die UroPanc Studie wird nun die weitere Validierung dieser protein-Biomarker in einer klinischen Einstellung mit über 3.000 Menschen. Wenn die klinische Studie bestätigt die Richtigkeit der Biomarker, ein standardisiertes Urin-test entwickelt werden, für die Kliniker den Einsatz als eine diagnostische Hilfe.

Fast 10.000 Menschen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert jedes Jahr in Großbritannien. Nur etwa 5 von 100 Patienten Leben 5 Jahre oder mehr über Ihre Diagnose. Dies ist der niedrigste überlebensrate von jeder Krebsart und es hat sich kaum verbessert, die in über 40 Jahren. Die geringe überlebensrate ist teilweise aufgrund der späten Diagnose—mehr als 85 Prozent der Patienten diagnostiziert werden, zu spät für eine Operation und die Behandlungsoptionen für diese Patienten sind begrenzt. Die meisten sterben innerhalb von 6-12 Monaten.

Die vier-Jahres-Studie zu rekrutieren, die zwei Gruppen von Menschen. Die „symptomatische“ Gruppe gezogen werden, von Patienten, deren Hausarzt vermutet, Pankreas-Krebs, weil Ihre Symptome, und die sind nach einem drei-Studie partner-Kliniken—University College London Hospital, Royal Free Hospital oder das Royal London Hospital. Zusätzlich zu den standard-Untersuchungen und-Beurteilungen, dass diese Patienten unterzogen wird, eine Urinprobe gesammelt werden, die für die Prüfung und die Ergebnisse verglichen Sie mit den Ergebnissen Ihre Diagnose gemacht mit konventionellen Mitteln.

Die zweite ‚asymptomatischen‘ Gruppe rekrutiert sich aus der EUROPAC-Registrierung, basiert an der Universität von Liverpool. EUROPAC-Datenbank umfasst mehr als 400 Personen, die eingestuft sind als mit einem höheren Risiko der Entwicklung von Bauchspeicheldrüsenkrebs, zum Beispiel, weil Sie eine Familiengeschichte der Krankheit. Personen rekrutiert werden, um die UroPanc Studie, von denen einige bereits regelmäßig Pankreas-imaging wie endoskopischer Ultraschall, CT oder MRI-scans unter der EUROPAC-screening-Programm, wird eine Urinprobe gesammelt zum testen.

Professor Tatjana Crnogorac-Jurcevic von der Queen Mary University of London, sagte: „Wir haben diese biomarker-Forschung seit über zehn Jahren, und ich bin aufgeregt, diese Stufe zu erreichen. Wenn wir erkennen können, Pankreas-Krebs, wenn es ist immer noch einsatzfähig ist und wenn die Tumoren klein sind und noch nicht auf andere Organe übergreifen, könnten wir sehen einen signifikanten Einfluss auf die überlebensrate der Patienten; entfernen von Tumoren, die 1 cm oder kleiner Anstieg der 5-Jahres-überlebensrate auf etwa 60 Prozent.“

Pankreas-Krebs-Forschungs-Fonds-Gründer und-CEO, Maggie Blanks, sagt: „Weil die Symptome von Bauchspeicheldrüsenkrebs sind vage und fälschlicherweise oft für weniger tödliche Bedingungen, in der Lage, Regel-oder ausschließen, Pankreas-Krebs viel schneller wäre ein wichtiger Schritt für die Beschleunigung des diagnostischen Weg. Es würde bedeuten, dass sich viel mehr Patienten kommen für eine Operation oder starten konnte anderen Behandlung viel früher.