Gesundheit

Wie viel Kaffee ist okay?

(HealthDay)—Es scheint, als ob jeder Tag bringt eine neue Studie über die Verdienste oder die Risiken—Kaffee. Also, was ist der Renner?

Wenn Sie gerne Kaffee trinken, einfach für das Vergnügen, Harvard University Forschung hat gefunden, dass schlürfen, bis zu sechs Tassen pro Tag ist wohl sicher. Denken Sie daran: Diese sind 8-Unzen-Becher mit etwa 100 Milligramm Koffein und wenig Zusatz von Milch und Süßstoff. Ein cafe trinken kann pack das äquivalent von drei Tassen, plus das Fett und die Kalorien von jedem add-ins, so tally entsprechend.

Und es scheint, dass Kaffee nicht nur „sicher“ zu trinken, es kann aber auch eine tatsächliche gesundheitliche Vorteile, wie den Schutz gegen diabetes, Parkinson und bestimmte Lebererkrankungen. Kaffee-Trinker kann auch eine etwas niedrigere Gefahr des Sterbens von Herzerkrankungen im Vergleich zu denen, die überspringen Sie die java.

Wie kann eine Tasse o‘ joe, haben so weitreichende Auswirkungen? Kaffee ist viel mehr als Koffein, mit Hunderten von verschiedenen verbindungen, von denen jeder kann dazu führen, eine positive gesundheitliche Ergebnisse.

Während einige Studien haben festgestellt, eine Verbindung zwischen diesen Leistungen und trinken moderate Mengen an Kaffee, auch schwere Kaffeetrinker profitieren können. Eine 2018 Studie, veröffentlicht in JAMA Internal Medicine angeschaut 500.000 Menschen, tranken ein bis acht Tassen pro Tag. Forscher fanden, dass starker Kaffee trinken war assoziiert mit einem geringeren Risiko eines frühen Todes von allen Ursachen.

Aber Bedenken Sie, dass es wichtig ist, zu Personalisieren Erkenntnisse aus der Forschung auf Ihre eigene situation. Zum Beispiel, wenn Sie fühlen sich nervös, während des Tages oder Schwierigkeiten haben, die Qualität Schlaf, Sie trinkt zu viel Kaffee. Auch, wenn Sie Schwanger sind oder haben Sie hohen Blutdruck oder diabetes haben, Fragen Sie Ihren Arzt, was für Sie sicher.