Gesundheit

Wie hart traf es die Gegenden Amerikas zeigen eine Verlangsamung in der coronavirus-Fälle, in anderen Regionen sehen, spikes

(HealthDay Nachrichten)—Während der Ausbreitung des Corona-Virus hat sich verlangsamt, in einigen der am schwersten betroffenen Gebiete von Amerika, in anderen teilen des Landes waren zu sehen, sich sorgen spikes in den Fällen von Freitag.

New York City, einst das Epizentrum der Corona-Virus-Pandemie in den Vereinigten Staaten, angekündigt, am Donnerstag zur Lockerung der Einschränkungen nach 10 Wochen unter lockdown, die Washington Post berichtet.

„Neustart wird nicht bedeuten, zurück zu normal—man KANN Sie NICHT zurück eilen,“ New York Bürgermeister Bill de Blasio tweeted Donnerstag. „Wir müssen halten das virus in Schach.“

Aber auch wie die Gegend von New York begann, um gestärkt aus der strengen social-distancing-Massnahmen, die anderen Staaten waren zu sehen, springt in COVID-19 Fällen, die New York Times berichtet.

Wisconsin sah seine höchste ein-Tages-Anstieg in beiden Fällen und Todesfällen in nur zwei Wochen, nachdem das höchste Gericht des Bundesstaates hob eine stay-at-home um; Alabama, Arkansas, Kalifornien und North Carolina sind zu sehen, einige Ihrer höchsten Fallzahlen und Tod deckt noch; und Metropolen wie Fayetteville, Ark;. Yuma, Arizona;. Roanoke und Charlottesville, Va., bald neue Höchststände bei Fällen und Todesfällen.

Wie die US-coronavirus-Fall Graf übergeben 1,7 Millionen und die Zahl der Todesopfer erreicht 101,600 am Freitag gab es mehr Beweise für die Kollateralschäden, die der virus verursacht hat: Neue zahlen veröffentlicht Donnerstag zeigen, die Zahl der Arbeitslosen hat nun mehr als 40 Millionen.

Die Zahl der Todesopfer ist „eine markante Erinnerung, wie gefährlich das virus sein können“, Josh Michaud, stellvertretender Direktor der globalen Gesundheitspolitik mit der Kaiser Family Foundation in Washington, berichtete die Associated Press.

Inzwischen Sicherheitsbedenken über ein malaria-Medikament, dass Präsident Donald Trump hat angepriesen als ein coronavirus-Behandlung veranlassten die World Health Organization, entfernen Sie das Medikament aus einer globalen Studie von potential COVID-19-Therapien zu Beginn dieser Woche.

Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, die international health agency director-general, sagte am Montag, dass die WHO beschlossen, eine „pause“ in der Prüfung hydroxychloroquine nach einer Studie, die Letzte Woche veröffentlicht in The Lancet medical journal fand Menschen, die die Droge waren, eher zu sterben, die Zeiten berichtet. Mehrere andere Studien haben gefunden, dass das Medikament hat keinen Vorteil und könnte möglicherweise Schaden COVID-19 Patienten.

Unabhängig davon, Trump sagt, er hat gerade fertig mit einem zwei-Wochen-Kurs der malaria-Medikament zum Schutz gegen COVID-19-Infektion nach zwei Weiße Haus Mitarbeitern positiv getestet für das coronavirus.

Aber Department of Veterans Affairs Secretary Robert Wilkie bezeugte am Donnerstag vor einem Haus Unterausschuss, dass die Agentur hat sich drastisch reduziert die Verwendung von hydroxychloroquine zur Behandlung von Kriegsveteranen mit COVID-19, die Post berichtet.

„Wir haben Einrastende unten, wie wir haben mehr Behandlungen online,“ Wilkie, wer trug eine op-Maske, sagte das panel. „Und ich erwarte, dass, um fortzufahren.“

Enttäuschend arzneimittelstudien

Hoffnungen auf ein anderes Medikament getestet wird gegen coronavirus-Infektion haben abgeblendet, nach einem großen, neuen Studie gefunden, die das Medikament auf seine eigenen nicht ausreichen, um deutlich einzudämmen Fälle und Todesfälle.

Die Studie, veröffentlicht in New England Journal von Medizin, gefunden, dass „angesichts der hohen Mortalität [der Patienten] trotz der Verwendung von remdesivir, es ist klar, dass die Behandlung mit einem antiviralen Medikament allein wird wahrscheinlich nicht ausreichen.“

Die remdesivir Studie beteiligt 1,063 COVID-19-Patienten und wurde geleitet von Dr. Johannes Beigel und Dr. Clifford Lane am National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID). Die Forscher fanden, dass die Droge, die per infusion, half Leichtigkeit der Krankheit: Patienten, die habe antiviral, erholt nach durchschnittlich 11 Tage gegenüber 15 Tage, für diejenigen, die noch nicht erhalten es.

Patienten, die waren so krank, Sie benötigt zusätzlichen Sauerstoff, aber nicht müssen, ein Beatmungsgerät zu atmen, schien am meisten davon profitieren remdesivir.

Aber der Unterschied in der Gesamt-Sterberate—7,1% der Patienten auf das Medikament vs. 11,9% derjenigen, die es nicht—nicht erreicht statistische Signifikanz, die Forscher hinzu.

Die Studie legt die Vermutung nahe, dass eine frühzeitige Behandlung am besten funktioniert. „Unsere Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit, zu identifizieren COVID-19 Fällen und starten antivirale Behandlung vor der Lungen-Krankheit fortschreitet, um mechanisch beatmet,“ sagte der Forscher.

Frühe Anzeichen hatte vorgeschlagen, dass remdesivir könnte helfen, kämpfen coronavirus Krankheit, so die US-amerikanische Food and Drug Administration gab es „Notfall Genehmigung.“

Schon, Kombinationen von remdesivir und andere Drogen werden ausprobiert, um zu sehen, ob dual-Drogen-Behandlungen möglicherweise steigern Ergebnisse sogar noch mehr. Zum Beispiel, eine aus Bundesmitteln geförderte klinische Studie ist die Kombination remdesivir mit ein potenter anti-entzündliche Droge namens baricitinib, während eine Studie von der biotech-Firma CytoDyn ist, koppeln es mit einem antiviralen genannt leronlimab.

Impfung Bemühungen

Mittlerweile, die Suche nach einem Impfstoff geht weiter. Das US Department of Health and Human Services (HHS) sagte am Donnerstag, es würde bis zu 1,2 Milliarden US-Dollar an den Arzneimittelhersteller AstraZeneca zu entwickeln, die ein potential Corona-Virus-Impfstoff von der Universität Oxford in England.

Die vierte und größte, Impfstoff-Forschung Vereinbarung fördert eine klinische Studie für den potenziellen Impfstoff in den Vereinigten Staaten in diesem Sommer mit über 30.000 freiwillige, die Times berichtet.

Das Ziel ist? Um mindestens 300 Millionen Dosen zur Verfügung stehen könnten, so früh wie Oktober, der HHS-sagte in einer Erklärung.

Allerdings haben viele Experten gesagt, dass die frühesten effektiv eine Masse produzierte Impfstoff zur Verfügung stehen würde, werden nicht bis irgendwann im nächsten Jahr, und Milliarden von Dosen notwendig sein würde, weltweit.

Am Dienstag, den Pharma-Riesen Merck sprang ebenfalls in den Kampf gegen das coronavirus, der Bekanntgabe von zwei separaten Bemühungen, einen Impfstoff zu entwickeln und eine Partnerschaft zu entwickeln, die eine vielversprechende antivirale Medikament, die ergriffen werden können, wie eine Pille, die Times berichtet.

Die Vereinigten Staaten haben sich bereits verpflichtet, bis zu $483 Millionen Euro an dem biotech-Unternehmen Moderna und 500 Millionen US-Dollar an Johnson & Johnson für Ihren Impfstoff Bemühungen. Es ist auch die Bereitstellung von 30 Millionen US-Dollar, um einen virus-Impfstoff Bemühungen führten durch das französische Unternehmen Sanofi-Aventis, die Times berichtet.

Nach einem Mal tally, die top fünf Staaten in der coronavirus-Fälle ab Freitag sind: New York mit mehr als 371,500; New Jersey mit fast 158,000; Illinois mit über 116,000; Kalifornien mit mehr als 104,000, und Massachusetts mit fast 95,000.

Natürlich, die Prüfung wird entscheidend sein für weitere Anstrengungen zur Kontrolle der Ausbreitung des neuen coronavirus. Aber nur etwa 3% der US-Bevölkerung wurde bisher getestet.

Nationen auseinandersetzen, die mit der Pandemie

In Asien, wo die Corona-Virus schlug zuerst, mehrere Länder sind schließlich die Rückkehr zu einer neuen Normalität.

In China, Beamte versuchten, alle zu testen 11 Millionen Einwohner in der Stadt Wuhan in der Hoffnung, Sie können löschen Sie alle übrigen Fälle des coronavirus in der Pandemie die ursprünglichen Epizentrum der Post gemeldet.

Aber eine kleine Gruppe von Fällen in der nordöstlichen Provinz Jilin hat dazu aufgefordert, Beamte zu beschäftigen, viele der strikten Abriegelung Maßnahmen, die verwendet wurden, in Wuhan, die Times berichtet.

Unterdessen Südkorea am Donnerstag berichtete, seine größte Sprung in den Fällen, in mehr als 50 Tage, die AP berichtet.

Den Korea Centers for Disease Control and Prevention, sagte der 67 79 neue Fälle gemeldet wurden, waren von der Seoul metropolitan area, wo etwa die Hälfte von Süd-Korea 51 Millionen Menschen Leben. Die Regierung hat geschlossen öffentliche Einrichtungen wie parks, Museen und staatlichen Theatern in der Metropolregion für die nächsten zwei Wochen zu STEMMEN jede weitere Ausbreitung des virus.

Anderswo, bleibt die situation herausfordernd. Am Freitag, dem Vereinigten Königreich coronavirus Tod Graf näherte 38,000, die zweite höchste in der Welt, laut einer Johns Hopkins University tally. Großbritannien hat jetzt übertroffen Italien, Spanien und Frankreich für COVID-19 Todesfälle in Europa. Noch-Ministerpräsident Boris Johnson weiter zu bewegen, das Land in Richtung einer vollständigen Wiedereröffnung.

Brasilien ist immer schnell den nächsten hotspot in der Corona-Virus-Pandemie. Von Freitag, dem südamerikanischen Land hatte berichtet, knapp 27 000 Todesfälle und über 438,000 bestätigte Infektionen, nach der Hopkins tally. Nur die Vereinigten Staaten haben mehr Fälle. Am Montag, Trump erließ ein Verbot für alle ausländischen Reisende aus Brasilien, weil die steigende Zahl von COVID-19 Fällen in diesem Land, CNN berichtet.

Fällen sind auch spiking Wild in Russland: Wie der Freitag, das Land, berichtet die weltweit dritthöchste Anzahl von COVID-19 Fällen, bei mehr als 387,600, die Hopkins tally zeigten.