Gesundheit

Unterschiede in der Persönlichkeitsstruktur zwischen den Menschen

Wie Menschen sich Verhalten in einer situation oft erzählt uns, wie Sie handeln werden andere. Ein schüchterner introvertierter Mensch in einem Ort, zum Beispiel, ist nicht wahrscheinlich, werden die geselligen Leben der Partei in einem anderen.

Wie ist Persönlichkeit — Verhaltensmuster innerhalb der Individuen, die relativ stabil über Zeit und Kontexte. Aber was schafft diese Muster Verhalten, und warum Sie bestehen bleiben?

Verschiedene Verhaltensweisen neigen covary, oder zusammen vorhanden. Kontaktfreudige Menschen, zum Beispiel, sind wahrscheinlich auch durchsetzungsfähig. Aber das covariation in verhaltenstendenzen ist weder zufällig, noch leicht zu erklären durch die Gene. Das soziale und ökologische Umfeld, in dem wir entwickeln, sagen die Wissenschaftler, haben eine Menge zu tun, wie wir uns entwickeln.

Sozialökologische Nischen und navigieren täglichen Leben

Neue Arbeit von Forschern an der UC Santa Barbara, UC Merced, California State University Fullerton und der Universität von Richmond deutet darauf hin, dass Gesellschaften unterscheiden sich in der Persönlichkeit-profile Ihrer Mitglieder, denn Gesellschaften unterscheiden sich in der Anzahl und den Reichtum Ihrer sozio-ökologischen Nischen — die Kurzform für alle, die die berufliche, soziale und andere Möglichkeiten der Navigation erfolgreich durch das tägliche Leben. Ihre Ergebnisse sind veröffentlicht in der Zeitschrift Natur Menschlichen Verhaltens.

„Wir entwickelten ein Computer-Modell, eine Welt zu schaffen, in denen wir unterschiedlich, wie viele Nischen in der Umwelt“, sagt Michael Gurven, professor für Anthropologie an der UC Santa Barbara und das Papier ist senior-Autor. Die Forscher wollten herausfinden, ob die Erhöhung der Anzahl der Nischen in einer bestimmten Umgebung führte in den Arten von Veränderungen in der Persönlichkeitsstruktur, die zeitgleich mit Ihrer Theorie. Ihre Idee ist es, dass komplexere Gesellschaften (d.h. solche mit mehr Nischen) zeigen eine größere Vielfalt von Persönlichkeitstypen.

„Jede Nische hat eine ideale Persönlichkeits-Profil, um es zu passen,“ Gurven fortfuhr. „Die Menschen in der Umgebung geboren sind, mit einigen anfänglichen Persönlichkeit nach dem Zufallsprinzip. Und dann lassen wir die Menschen zu Sortieren, die durch die Landschaft in einer Weise, die am besten passen Ihre Persönlichkeit — wenn du bist ein Einzelgänger, zum Beispiel, vielleicht haben Sie nicht wollen, um zu Leben in der Mitte von New York City; wenn Sie lieben Berge und Schnee, werden Sie wahrscheinlich nicht wollen, um live in Phoenix, Arizona.“

Die Forscher ebenso variiert das Ausmaß, in dem Personen können passen Sie Ihre Persönlichkeit, um Sie besser an die Umgebung, in der Sie sich befinden.

Gesellschaftliche Komplexität in der Bevölkerung

Wie sich herausstellte, spielte es keine Rolle, ob Sie arbeiteten mit einer Bevölkerung von hundert Individuen oder tausend. Die Erhöhung der Anzahl der Nischen aus Persönlichkeitsmerkmalen sehen eher wie die in den Großen Fünf. Das zerlegbare Quintett von Dimensionen, die Psychologen haben lange geglaubt, universell definieren die Struktur der menschlichen Persönlichkeit zählen Offenheit, Gewissenhaftigkeit, extraversion, Verträglichkeit und Neurosen. „Die Erhöhung der Anzahl der Nischen in einer population führt zu niedrigeren Korrelationen zwischen Persönlichkeitsmerkmalen, so müssen Sie eine größere Anzahl von übergeordneten Big Five-Faktoren wie zu besten erklären, Persönlichkeit“, sagte Gurven.

Der Kern Ihrer Argumentation ruht auf dem Grad der gesellschaftlichen Komplexität in einer population, D. H. Spezialisierung in allen Bereichen des Lebens, einschließlich jobs, clubs und Hobbys. „Einfacheren“ Gesellschaften haben weniger Nischen, während „komplexere“ Gesellschaften haben viele. „Das kann man sich denken, wie in einem fünf-band-equalizer an einer Stereoanlage. Je mehr Bänder Sie haben, desto mehr Kombinationen und Nuancen des Klanges, die Sie erstellen können“, sagte Gurven, „Stell dir vor, wenn alle Sie haben, ist eine Lautstärkeregelung. Das einzige, was Sie ändern können, ist die Lautheit.“

„Die sozialökologische Umwelt Formen, wer wir sind,“, sagte führen Autor Paul Smaldino, assistant professor für kognitive und information sciences an der UC Merced. „In einem sozio-ökologischen Nische, bestimmte Verhaltens-Merkmale, die dazu beitragen kann, mehr oder weniger erfolgreich und mehr oder weniger verstärkt.“

Eine unerwartete Vorhersage

Ihre Modell-Ergebnisse zeigen, wie sich die Unterschiede in der Vielfalt der Nischen kann erklären, die interessante empirische Muster. Das team hatte zuvor gezeigt, dass über 55 Nationen, in denen die Big Five gemessen wurden, mit den gleichen Methoden, größerer Komplexität (gemessen als eine Kombination von Urbanisierung, die Entwicklung eines Landes Produkt-Vielfalt-portfolio) wurde im Zusammenhang mit den niedrigeren Korrelationen zwischen Big Five Persönlichkeitsmerkmale. Die Forscher neue Modell hilft zu erklären, dieses Ergebnis, und ergibt ebenfalls eine unerwartete Vorhersage: Persönlichkeitsmerkmale sollten zeigen mehr interne variation in komplexeren Gesellschaften.

Re-Prüfung Ihrer 55-nation dataset, fanden die Forscher Unterstützung für Ihre Vorhersage: in der Tat, die Persönlichkeit Faktor, der Varianz und korreliert mit sozio-ökologischen Komplexität.

Was hinter den Großen Fünf

Die soziale Komplexität und Persönlichkeit-Projekt war getragen von einer Mischung von Zufällen. Gurven, co-Direktor der Tsimane Health and Life History Project, begonnen hatte, sammeln, Persönlichkeit Daten unter dem Tsimane, einer isolierten indigenen Bevölkerung im Bolivianischen Amazonas, zu beurteilen, Gesundheit und fitness Kosten und Vorteile im Zusammenhang mit verschiedenen Persönlichkeitstypen. Wenn er und Christopher von Rueden, ehemals Doktorand in Anthropologie an der UC Santa Barbara und jetzt ist associate professor an der Jepson School of Leadership Studies und co-Autor auf dem Papier, begann die Analyse der Daten mit allen standard-tools of the trade, erkannten Sie, Sie konnte nicht replizieren, die Big Five der Persönlichkeit Struktur.

Was mehr ist, Sie waren beeindruckt von der Tatsache, dass es keine Theorie, in der Persönlichkeits-Psychologie erklären können, dass die Big-Five Struktur aus ersten Prinzipien. Warum sind bestimmte Merkmale-wie Vertrauen und Sympathie, Impulsivität und Angst — – bundle zusammen, wie Sie es tun? Es gibt viele Möglichkeiten für das, was Persönlichkeit-Struktur Aussehen könnte, warum also nicht so etwas wie die „Big Five“, erscheint in so vielen Orten? Wie können die „Big Five“, eine menschliche universalie, doch Wissenschaftler haben wenig Verständnis darüber, warum die trait-covariation nimmt genau dieses Formular über eine andere?

Gurven der bisherigen Arbeit mit den Tsimane ergab eine Große Zwei (prosoziales Verhalten und Fleiß), im Gegensatz zu den Fünf, unter dieser Bevölkerung und führte die Wissenschaftler zu betrachten, die Rolle der gesellschaftlichen Struktur, arbeitsteilungen und Spezialisierungen. Zusammen mit Aaron Lukaszewski, die absolvierte seinen Ph. D. in der evolutionären Psychologie an der UC Santa Barbara und ist jetzt assistant professor für Psychologie an der CSU Fullerton und auch ein co-Autor auf dem Papier, entwickelt die Gruppe eine verbale Theorie, wie Persönlichkeitsmerkmale entstehen in Reaktion auf Gesellschaftliche Komplexität. Sie testeten dies mit der Persönlichkeit von Daten aus 55 Nationen.

Zur gleichen Zeit, Smaldino hatte, wurde die Entwicklung einer Theorie der sozialen Identität die Signalisierung und die soziale Komplexität, die beteiligt sind ähnliche Argumente. „Ich fand meine Theorie schwer zu modellieren, die als soziale Identität, die nicht gut etabliert, cross-kulturell validierten Messung Paradigmen und war auf der Suche nach einem Weg, um Fortschritte zu machen,“ sagte er. „Persönlichkeit Daten passen die Rechnung und war ein Weg, um zu zeigen, wie soziale Komplexität gestalten können, ist die Entstehung von psychischen Funktionen.“

Ein neues Modell

Das Modell entwickelt, durch die der Forscher ist absichtlich einfach ignoriert, dass eine Reihe von Funktionen, die den Sinn bei der Betrachtung dieses Thema, wie soziale Netzwerke und soziale Einfluss -, Entwicklungs-Prozesse und den Wettbewerb. „Wir haben zunächst entworfen und bauen, ein weitaus komplizierteres Modell, das viele dieser Dinge, wie auch die Frequenz-Abhängigkeit-Auszahlungen in Nischen, Mitgliedschaft in mehreren Nischen und konkurrierende Antriebe für ähnlichkeit und Differenzierung,“ Smaldino erklärt. „Aber dieses Modell hatte so viele Parameter, die zu analysieren es war kompliziert und nicht besonders informativ. Wir waren gezwungen, uns zu Fragen: Was ist die Essenz unserer Theorie?“

Nur dann, wenn Sie vereinfacht Ihre Modell zu bauen um nur das wesentliche Ihrer Theorie waren Sie in der Lage, Fortschritte zu machen.