Gesundheit

Studie findet, dass Pilates deutlich verbessert Blutdruck bei Jungen, adipösen Frauen

Ein neues Papier in Der American Journal of Hypertension, veröffentlicht durch Oxford University Press, findet, dass die Matte Pilates ist möglicherweise eine effektive Strategie zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit für junge übergewichtige Frauen, die eine population mit einem Risiko für Bluthochdruck und frühen vaskulären Komplikationen.

Mit einem geschätzten 9 Millionen Teilnehmer im Jahr 2018 und eine Reihe von Promi-Vermerke, darunter Beyoncé und Emma Stone, Matte Pilates training gesehen hat eine jüngste Wiederaufleben in der Popularität. Es hat sich zu einem der bekanntesten wellness-Routinen, die in den Vereinigten Staaten. Das Programm betont Kern-Stärke, Flexibilität, Körperhaltung, kontrollierte Atmung.

Zur gleichen Zeit, die Prävalenz von Adipositas bei Jungen Erwachsenen hat sich zu einem wichtigen Thema der öffentlichen Gesundheit anzusehen. Obwohl es gut dokumentiert ist, dass übung ist ein wichtiger Faktor in der Vorbeugung und Behandlung von Herz-Kreislauf-Probleme, übergewichtige Frauen neigen nicht dazu, die Aufrechterhaltung der traditionellen workout-Routinen. Trotz Quellen in der Berichterstattung von Medien, die auf das Herz-Kreislauf-Vorteile von Pilates, die vorhandenen wissenschaftlichen Literatur ist rar.

Forscher hier untersuchten adipösen Jungen Frauen (im Alter von 19-27) mit erhöhtem Blutdruck und body-mass-index zwischen 30-40kg/m2 bis 12 Wochen nach der mat Pilates. Die Teilnehmer waren frei von chronischen Krankheiten waren Nichtraucher und durchgeführt, weniger als 90 Minuten von regelmäßiger Bewegung pro Woche. Es wurden drei einstündige Trainingseinheiten pro Woche, die waren in folgende Phasen unterteilt: anfängliche warm-up und dehnen (10min), general-Matte Pilates-übungen (40 min) und cool down (10 min). Das training erhöhte sich im Laufe der 12 Wochen, mit der Wiederholung von jeder übung stetig zu. Eine zertifizierte Pilates mat instructor betreut alle Sitzungen.

Dies ist die erste Studie, zu finden, dass die Matte Pilates-Routinen deutlich verringert arterielle Steifigkeit und Blutdruck, einschließlich der zentralen (aortalen) Druck.