Gesundheit

Shay Mitchell ist Freund—Wer Ist nicht Schwanger—Will nicht, dass Ihr Immer eine Epidurale

Shay Mitchell ist möglicherweise bereit, Sie zu empfangen, Ihr erstes baby, doch Sie und Ihr Freund haben sich ein paar sehr unterschiedliche Ideen davon, was Ihre Geburt Aussehen wird. Die Pretty Little Liars – star und Ihr Freund Matt zu Babel, gewesen, offen über Ihre Schwangerschaft, aber Ihre neuesten offenbaren, hat die internet—und ehrlich gesagt, die zwei them—geteilt. 

In einer aktuellen episode der actress’s YouTube-Serie, Fast Bereit, den beiden das paar gemeinsam Ihre disagreement ob Mitchell sollte eine Periduralanästhesie während der Geburt.

“I’hab viel darüber nachgedacht, diese Geburt plan und ich fühle mich wie wir brauchen, um mehr auf derselben Seite mit diesem,” Mitchell sagt. “Sie sagen, keine epidurale, sage ich Periduralanästhesie.” 

*Record scratch* That's right—Babel, wer ist Männlich und nicht Schwanger ist, glaubt, dass die Geburt ohne die Hilfe von Drogen. “Bin ich teilweise keine Periduralanästhesie? Ja,” er sagte in dem video. “Warum? Da I’m ein Hypochonder. I’m Angst vor Drogen. Meine Mutter didn’t verwenden Sie eine epidurale … Ich treffe Frauen die ganze Zeit, die didn’t wählen epidurals.”

Mitchell, jedoch Stand für herself—und Ihre Entscheidung für eine Periduralanästhesie. “Würden Sie sich eine Wurzelbehandlung ohne irgendwelche Medikamente?” Sie hinterfragt. “You’re unerträglichen Schmerzen und I’m halten Sie die Medizin, wie dies und I’m wie, ‘Sie können es haben, und es wouldn’t Schaden anrichten, aber Sie don’t wollen es. Willst du ein Kämpfer sein? Kämpfen Sie sich durch Sie.’"

Babel, jedoch feuerte zurück mit etwas, das wirklich, hat das internet in Aufruhr: “Eine Wurzelbehandlung ist nicht vergleichbar, weil you’re nicht geboren, um zu gehen durch eine Wurzelkanalbehandlung. Als Frau, Ihr Körper ist genetisch entwickelt, um zu gebären,” sagte er. Für Sie sicher, dude. 

Let's real für eine Sekunde hier: Babel ist Recht, nicht alle Frauen bekommen einen epidural (was, btw, ist eine Narkose-Analgetikum-Kombination, verabreicht in the unteren Rücken zur Schmerzlinderung und verringerte Empfindung in der unteren Körperhälfte während der Wehen und der Geburt). Aber viele Frauen do—mehr als 50%, nach der American Association Schwangerschaft.

Und trotz Babel's Widerstand gegen Sie, the American College of Geburtshelfer und Gynecologists sagt epidurals sind ziemlich sicher. Weil so ziemlich alle Medikamente, die have einige Nebenwirkungen, von denen die häufigsten im Zusammenhang mit epidurals für Babys gehören eine Veränderung in der Herzfrequenz, Atembeschwerden, Benommenheit, verringerter Muskeltonus und reduziert breastfeeding—alle, die vorübergehend sind. Für Mütter, Risiken umfassen eine Senkung des Blutdrucks, Kopfschmerzen, Schmerzen und Fieber; und sehr selten, Verletzungen des Rückenmarks und der Nerven. 

Unabhängig davon, was Ihr Freund denkt, Mitchell isn't ändern Ihre Haltung: “Gut zu hören, nächste mal, wenn Sie dies tun können,” sagte Sie. Predigen, Mädchen. 

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben-newsletter