Gesundheit

Sauberere Hände machen Gesundheitswesen gesünder

Eine der einfachsten und effektivsten Maßnahmen im Gesundheitsbereich, die verhindern, dass sich Krankheiten verbreiten ist grundlegende hygiene wie Händewaschen. Hand hygiene verhindert die Ausbreitung von Keimen und Bakterien durch person-zu-person Kontakt, sondern auch hält Sie aus Gegenständen wie Türgriffen und Telefonen, die sind oft berührt.

In den klinischen Einstellungen und Krankenhäuser, Händewaschen ist wichtig, um sicherzustellen, dass Patienten und Mitarbeiter reduzieren, die Verbreitung von healthcare-assoziierten Infektionen, die auf einer von 25 Krankenhauspatienten.

„Händehygiene ist so ein wichtiger Aspekt bei der Kontrolle der Ausbreitung von Infektionen in Einrichtungen des Gesundheitswesens, noch übereinstimmung gefunden wurde, werden unter 50 Prozent unter Krankenhaus-Mitarbeiter“, sagte Adriana Jimenez, Ph. D.-Kandidat in der Abteilung der Epidemiologie an der Stempel College, co-Autor ein Papier mit Yanet Manresa, Master of Public Health, ’19 von Stempel College. „Wir haben auch festgestellt, dass nur wenige Studien adressiert die Rolle von Patienten-Händehygiene und die Hypothese aufgestellt, dass die Verbesserung der Verfügbarkeit und des Zugangs zu hand sanitizing wipes von den Patienten am Bett, würde die Erhöhung der compliance mit Patienten die Händehygiene.“

Die Studie, die Teil der Qualitätsverbesserung Initiativen, durchgeführt in zwei Krankenhäusern in Miami.

Während die beiden Einrichtungen der Wand befestigt Händedesinfektionsmittel-Spender am Eingang und im inneren von jedem Zimmer, wollten die Forscher verstehen, wenn die Bildung oder der Zugang wäre effektiver. In einem Krankenhaus, die Forscher zusätzliche Ausbildung für Pflegepersonal über die Bedeutung der Händehygiene, das wurde weitergeleitet an die Patienten. Die andere Klinik nicht zu einer Erhöhung der Bildung, sondern stattdessen bot-Alkohol-Tücher auf einer täglichen Basis an den Patienten Bettseiten mit weitere Tücher auf Anfrage erhältlich.

„Unsere Studie fand, dass Personal Bildung war der Schlüssel zur Erhöhung der Prozentsatz der Patienten berichten, dass Sie gebildet waren oder ermutigt, halten Sie Ihre Hände sauber, aber einfacher Zugang war entscheidend für die Kampagne,“ Manresa sagte.

Insgesamt 230 Patienten wurden interviewt über Ihre hand hygiene practices und 120 Pflege-Mitarbeiter ausgebildet wurden, die in beiden Einrichtungen.

„Nächste Schritte sind die Implementierung einer Kombination beider Ansätze, die Bereitstellung der Mitarbeiter ein besseres Verständnis der Bedeutung erziehen Geduld, während Sie den Patienten mit dem nötigen versorgt, so dass Sie durchführen können hand-Bereinigung auf Ihren Nachttisch, vor jeder Mahlzeit, nach dem Toilettengang oder wenn notwendig,“ Jimenez abgeschlossen.