Gesundheit

Niederländisch zocken auf ‚intelligente lockdown‘ zu schlagen coronavirus

Die Geschäfte sind geöffnet und die Familien radeln Sie in das sonnige Frühlingswetter in den Niederlanden, entschieden hat, für das, was er fordert eine „intelligente lockdown“ zur Eindämmung des Corona-Virus-Pandemie.

Im Gegensatz zu den meisten anderen europäischen Ländern, wo die Menschen sind praktisch ans Haus, die niederländischen Behörden haben lediglich den Leuten riet, zu Hause zu bleiben und zu halten, 1,5 Meter (fünf Fuß) von der sozialen Distanz.

Während restaurants, bars, Museen und seine berühmt-berüchtigten sex-clubs geschlossen bleiben, und die berühmten cannabis ‚coffee-shops‘ sind offen für takeaway nur, die Natur-Liebenden Holländer sind sonst darf das Haus verlassen, Wann Sie wollen.

Schulen inzwischen beginnen sich zu öffnen, ab Mai 11.

„Mein Freund in Belgien hat, zu Hause zu bleiben und ist nur erlaubt, zu gehen, zu Fuß mit Ihrem Hund in der Straße. Ich meine, komm schon, im ernst“, sagt Bianca Kragten, wer betreibt einen Fahrradladen in Den Haag.

Fröhlich ignorieren das fehlen der Touristen, die normalerweise einen großen Teil Ihres Geschäfts, Kragten vermietet Fahrräder vor dem Geschäft, die Sie geschmückt mit Fähnchen zu „aufzumuntern“ Menschen.

„Es war total Panik, unser Geschäft in den ersten paar Wochen. Dann merkten wir, dass wir waren unter den glücklichen, denen es erlaubt war, um offen zu bleiben“, sagte Sie.

‚Schwer zu Hause bleiben‘

Ihre Nachbarin, Buchhandlung Inhaber Marijn de Koeijer, vereinbart.

„Ich denke, es wäre sehr schwierig, zu Hause zu bleiben den ganzen Tag. Ich bin sehr zufrieden mit den Möglichkeiten, die wir haben, auch wenn Sie begrenzt sind“, sagte er zu seinen Bücherregalen ein paar Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof in Den Haag, Sitz der niederländischen Regierung.

Die Regierung selbst gewonnen hat, die „Unterstützung der Bevölkerung“ mit seinen Maßnahmen, wie Sie sind „leichter zu verteidigen und zu erklären, um die Menschen“, sagte de Koeijer.

Der Niederländische Premierminister Mark Rutte—wer kam auf die phrase „intelligente lockdown“—wurde klar auf die Politik.

„Wir arbeiten nicht wie in den Niederlanden, wo die Regierung sagt, ‚Sie haben zu tun Sie haben zu tun,“ Rutte, berichtete auf einer Pressekonferenz Ende März.

Die Behörden ermahnten die öffentlichkeit, wenn die Landes Strände sind überfüllt, aber während die Polizei die geschlossenen Parkhäuser zu stoppen Andrangs gibt es an den Wochenenden, bleiben Sie offen.

Die Niederländische position—ganz ähnlich wie in Schweden—auch gibt es ein größeres philosophischen Spaltung in Europa und der Welt auf, wie das Gleichgewicht der Eindämmung der Krankheit, gegen die katastrophale wirtschaftliche Schäden, die durch scharfe sperren verfügen.

Rutte, zum Beispiel, hat vorher gesagt, dass es wichtig war, zu bauen „Herd immunity“) und dass ein Großteil der niederländischen Bevölkerung würde die Krankheit bekommen—ein umstrittenes Konzept, das offenbar auch die Rückendeckung der britischen Regierung, zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Niederländische Politik hat nicht immer gefallen, mit Ihren Nachbarn, mit Belgien—eine der schlimmsten betroffenen Ländern—zunächst Murren, dass die Niederlande war nicht streng genug.

‚Die Bevölkerung davon überzeugen‘

Aber die Niederländer glauben, Sie haben die richtige Wahl getroffen im Vergleich zu Ländern wie Italien, Spanien, Frankreich und Belgien, weil die sperren verfügen dort ziehen auf, und die Regierungen kämpfen, um herauszufinden, wie die Milderung der Einschränkungen.

So weit, verglichen mit den sehr hohen Blutzoll und die hohe Zahl der infizierten in diesen Ländern, die Niederländische Ansatz scheint zu funktionieren, mit 4,711 Leben verloren und 38,802 Fälle, die für eine Bevölkerung von nur 17 Millionen.

„Regierungen müssen die Bevölkerung davon überzeugen, dass hier gute Maßnahmen“, sagte Frits Rosendaal, ein professor der klinischen Epidemiologie an der Universität Leiden.

Die Zahl der coronavirus-Patienten, die aktuell im Krankenhaus ist, fallen, was zeigt der Niederländische Ansatz „hat absolut hatte einen Effekt“, und dass seine Entscheidung, zu beobachten, weniger strengen Maßnahmen als in anderen europäischen Ländern war „verantwortlich—medizinisch und wirtschaftlich“, sagte Rosendaal.

„Die zwei sind nicht exklusiv. Man kann nicht eine gesunde Wirtschaft, wenn die Hälfte der Bevölkerung ist im Krankenhaus.“

In seiner Buchhandlung, Marijn de Koeijer, sagt business ist jetzt um etwa die Hälfte von der normalen, in der Erwägung, dass zu Beginn des coronavirus-Krise ist es um etwa 70 bis 80 precent.