Gesundheit

Nicht-invasive Blut-test erkennt Krebs vor vier Jahren die herkömmliche Diagnose-Methoden

Ein internationales team von Forschern hat eine nicht-invasive Blut-test, der ermitteln kann, ob eine Person eine der fünf häufigsten Arten von Krebs, vor vier Jahren der Zustand kann diagnostiziert werden, die mit aktuellen Methoden. Der test erkennt, Magen -, Speiseröhren -, Dickdarm -, Lungen-und Leberkrebs.

Genannt PanSeer, den test erkannt Krebs in 91% der Proben von Individuen, die hatten, wurden asymptomatische, wenn die Proben wurden gesammelt und waren nur mit Krebs diagnostiziert von einem bis vier Jahre später. Außerdem, der test genau erkannt Krebs in 88% der Proben von 113 Patienten, die bereits diagnostiziert wurden, wenn die Proben wurden gesammelt. Der test erkannte auch die Krebs-freien Proben 95% der Zeit. §

Außerdem, der test genau erkannt Krebs in 88% der Proben von 113 Patienten, die bereits diagnostiziert fünf häufigsten Krebs-Typen. Der test erkannte auch die Krebs-freien Proben 95% der Zeit.

Die Studie ist einzigartig, dass die Forscher hatte Zugang zu Blutproben von Patienten, die asymptomatisch und hatte noch nicht diagnostiziert worden. Dies erlaubte dem team zu entwickeln, einen test finden können Krebs-Marker, viel früher als herkömmliche Diagnose-Methoden. Die Proben wurden als Teil eines 10-Jahres-Längsschnitt-Studie startete im Jahr 2007 von der Fudan-Universität in China.

„Das ultimative Ziel wäre die Durchführung von Bluttests, wie diese routinemäßig während der jährlichen Gesundheits-checkups“, sagte Kun Zhang, einer der Papier der entsprechenden Autoren und professor und Stuhl der Abteilung von Biotechnik an der Universität von Kalifornien in San Diego. „Aber der unmittelbare Schwerpunkt ist das testen der Menschen zu einem höheren Risiko, basierend auf der Geschichte der Familie, Alter oder anderen bekannten Risikofaktoren.“

Früherkennung ist wichtig, da die überlebensrate von Krebspatienten deutlich erhöht, wenn die Krankheit identifiziert in frühen Stadien, als der tumor kann chirurgisch entfernt werden oder behandelt mit entsprechenden Medikamenten. Jedoch nur eine begrenzte Anzahl von frühen screening-tests existieren für einige Krebsarten.

Zhang und Kollegen Ihre arbeiten präsentieren, die im Juli 21, 2020-Ausgabe von „Nature Communications“. Das team besteht aus Forschern der Fudan Universität und an Singlera Genomics, ein in San Diego und in Shanghai ansässigen startup, arbeitet an der Vermarktung des tests basiert auf Fortschritte, die ursprünglich in Zhang ‚ s Bio-lab an der UC San Diego Jacobs School of Engineering.

Die Forscher betonen, dass die PanSeer assay ist unwahrscheinlich, dass die Vorhersagen, welche Patienten später Krebs entwickeln. Stattdessen ist es wahrscheinlich der Identifizierung von Patienten, die bereits krebsartige Wucherungen, aber asymptomatisch bleiben für aktuelle Nachweismethoden. Das team der Schluss gezogen, dass weitere groß angelegte längsschnittstudien sind erforderlich, um zu bestätigen das Potenzial des Tests für die Früherkennung von Krebs in der pre-Diagnose Personen.

Taizhou Längsschnitt-Studie

Blutproben in den „Nature Communications“ – Studie erhoben wurden, als Teil des Taizhou Längsschnitt-Studie, die gesammelten plasmaproben von über 120.000 Personen zwischen 2007 und 2017. Jeder einzelne gab Blutproben über einen Zeitraum von 10 Jahren und unterzog sich regelmäßige check-ins mit ärzten. In allen, über 1,6 Millionen Exemplare wurden gesammelt und archiviert, um Datum.

Sobald eine person mit Krebs diagnostiziert wurde, haben die Forscher hatten Zugang zu Blutproben ein bis vier Jahre, bevor diese Patienten sogar begonnen, um die Symptome zu zeigen.

Das team war in der Lage zu prüfen, Proben aus gesunden und Kranken Personen aus der gleichen Kohorte. Die Autoren führten eine Analyse auf plasma-Proben, die aus 605 asymptomatischen Individuen, 191 von Ihnen wurden später Krebs diagnostiziert. Sie auch Profil-plasma-Proben von einer zusätzlichen 223 diagnostiziert Krebs-Patienten sowie 200 primäre tumor-und normalen Gewebeproben.

DNA-methylierungs-basierten Diagnose-Methode

Zhang und sein Labor entwickeln seit über einem Jahrzehnt Methoden zur Erkennung von Krebs basierend auf einem biologischen Prozess namens DNA-Methylierung-Analyse. Die Methode Bildschirme für einen bestimmten DNA-Signatur genannte CpG-Methylierung, die die Zugabe von methyl-Gruppen, um mehrere benachbarte CG-Sequenzen in einem DNA-Molekül. Jedes Gewebe im Körper kann identifiziert werden, durch seine einzigartige Signatur des methylierungs-haplotypen. Sie haben eine early-stage-proof-of-concept-Studie, die veröffentlicht wurde in 2017 paper in Nature Genetics.

Zhang gründete Singlera Genomik, die die lizenzierte Technologie, die er entwickelt an der UC San Diego. In den letzten Jahren, Singlera Genomics hat die Arbeit zu verbessern und schließlich zu vermarkten Krebsfrüherkennung tests, einschließlich der PanSeer test, der verwendet wurde in der Nature Communications Studie. Zhang ist nun in den wissenschaftlichen Beirat.