Gesundheit

Neue Kundenzeitschrift von Phoenix und Funke jetzt in den Apotheken

Die Konkurrenz auf dem deutschen Markt der Apotheken-Zeitschriften wird größer. Seit dem heutigen Mittwoch liege die erste Ausgabe von „deine Apotheke“ in rund 5.000 Apotheken in Deutschland aus, teilt der Pharmagroßhändler Phoenix mit. Die Startauflage liege bei einer halben Million, das Magazin erscheint monatlich und richtet sich in erster Linie an Frauen.

Im Februar dieses Jahres war bekannt geworden, dass der Apothekenmarkt um eine Großhandel-Verlag-Kooperation reicher wird. Nach dem Bündnis zwischen Noweda und Burda („Zukunftspakt“) haben sich nun der Funke-Verlag und Phoenix zusammengeschlossen. Die Funke-Mediengruppe ist einer der größten Medienkonzerne Deutschlands. Nicht nur regionale Tageszeitungen wie die „Berliner Morgenpost“ oder das „Hamburger Abendblatt“ gehören zu der Gruppe, sondern auch bekannte TV-Magazine und Frauenzeitschriften („Hörzu“, „Echo der Frau“, „Bild der Frau“ etc.).

So wie beim Zukunftspakt besteht das Angebot der beiden Konzerne aus einer Vorbestell-App und einer neuen Kundenzeitschrift. Beide Produkte tragen den Namen „Deine Apotheke“. Die App ist schon länger im Markt. Die Kundenzeitschrift ist seit dem heutigen Mittwoch erstmals in den Apotheken. Die Auflage der neuen Kundenzeitschrift ist noch deutlich kleiner als bei den Konkurrenten: Die „Apotheken Umschau“ hat eine Auflage von etwa 9 Millionen, die „My Life“ von Noweda/Burda hat inzwischen pro Monat die 2-Millionen-Marke geknackt.

Frauenmagazin

Phoenix und Funke-Gruppe bringen neue Kundenzeitschrift in die Apotheken

Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo betonte, dass das Magazin hochwertige und professionelle Lifestyle-Inhalte in Kiosk-Qualität biete und eine Ergänzung zu den bereits in Apotheken vorhandenen Gesundheitstiteln sei. Der Vorsitzende der Geschäftsleitung von Phoenix Deutschland, Marcus Freitag, betonte: „Mit dem Heft stoßen wir in eine interessante Marktlücke vor. Wir ermöglichen den Apotheken, mit einer qualitativ hochwertigen Frauenzeitschrift, wie der Zeitschriftenhandel sie millionenfach verkauft, bestehende Kunden zu binden oder neue zu gewinnen.“

Viele Inhalte der ersten Ausgabe sind Ratgeber-Texte. „Ruhig öfter mal Nein sagen“, lautet beispielsweise der Aufmachertitel. Außerdem geht es um „Tricks, die den Alltag leichter machen“, um Gesundheitstipps für Frauen, um Kochrezepte und um Schlaf-Tipps.

Phoenix erklärte in einer Mitteilung zudem, dass alle Apotheken, in denen die neue Zeitschrift ausliegt, in der gleichnamigen App „Deine Apotheke“ zu finden seien. Obwohl Phoenix/Burda auch der „Apotheken Umschau“ nun Konkurrenz machen, wollen beide Konzerne weiterhin mit dem Wort & Bild-Verlag kooperieren – das hatten Phoenix und Funke schon im Februar bekanntgegeben. Der Mannheimer Großhändler arbeitet schon seit Jahren mit dem Wort & Bild-Verlag zusammen: Mitglieder der Apothekenkooperation von Phoenix bekommen eine „eigene“ Version der „Apotheken Umschau“, in der es zusätzliche Inhalte gibt.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen