Gesundheit

Neue handheld-bioprinter hält Versprechen für die Behandlung von schweren Verbrennungen

Ein team von Forschern in Kanada erfolgreich erprobt eine neue handheld 3-D-Drucker Haut, die behandelt schwere Verbrennungen durch „Druck“ in der neue Hautzellen direkt auf die Wunde.

Obwohl das neue system in den frühen Phasen der Entwicklung, es kann schließlich bieten eine Möglichkeit zur Behandlung von Patienten, deren Brandverletzungen sind zu umfangreich, zu ermöglichen, Haut-Transplantate. Die Ergebnisse werden heute in der IOP Publishing Fachzeitschrift Biofabrication.

Senior-Autor Professor Axel Günther, von der University of Toronto, sagte: „Haut-Transplantationen, wo das beschädigte Gewebe wird entfernt und ersetzt mit Haut aufgenommen aus einem anderen Bereich des Körpers des Patienten, eine standard-Behandlung für schwere Verbrennungen.

„In Fällen, in denen ein patient hat ein umfangreiches full-Dicke Verbrennungen—zerstören sowohl die oberen und unteren Schichten der Haut—es ist nicht immer ausreichend, gesunde Haut Links zu verwenden.

„Zwar gibt es alternativen—einschließlich der Gerüste mit bovinem Kollagen oder engineered skin substitute gewachsen in-vitro—keiner ist ideal. Kollagen-Gerüste, stützen sich auf Zellen und Gewebe rund um die Wunde vollständig zu heilen, während der in-vitro-Haut-Ersatzstoffe kann viele Wochen, um sich vorzubereiten, und Sie sind schwierig anzuwenden, erfolgreich an einem Patienten, wenn der Brennvorgang ist groß.“

Um diese Herausforderungen zu überwinden, die das Forscherteam entwickelt ein handheld-Gerät zu hinterlegen Vorläufer Blätter direkt auf die Wunden jeder Größe, Form und Topographie. Es verwendet eine bioink basierend auf fibrin, ein protein, beteiligt an der Blutgerinnung—Infusion mit mesenchymalen stromalen Zellen (MSCs), die Unterstützung des Wachstums von lokalen Zellen und helfen bei der Immunreaktion des Körpers. Dies ist die ‚gedruckten‘ direkt auf die Wunde von dem Gerät soft-roller.

Co-Autor Dr. Marc Jeschke, ärztlicher Direktor der Ross Tilley Zentrum für Verbrennungen an Sunnybrook Health Sciences Centre in Toronto, sagte: „In der Regel, die Wunde Oberflächen, die wir entwickelt dieses Gerät sind nicht flach, noch sind Sie horizontal orientiert. Einer der wichtigsten Vorteile des Gerätes ist, dass es ermöglichen sollte, die für die gleichmäßige Abscheidung einer bioink Schicht auf geneigten Oberflächen.

„In dieser Studie haben wir getestet, ob das Gerät könnte dies effektiv, indem Sie Sie zur Behandlung von voll-Dicke Verbrennungen in Schweine. Wir fanden das Gerät erfolgreich hinterlegt die ‚Haut Blätter auf die Wunden gleichmäßig, sicher und zuverlässig, und die Blätter blieben an Ort und Stelle mit nur sehr minimale Bewegung.

„Bemerkenswert ist, dass unsere Ergebnisse zeigten, dass der MSC-behandelten Wunden heilten sehr gut, mit einer Reduzierung von Entzündungen, Narbenbildung, und Kontraktion im Vergleich mit der unbehandelten Wunden und die Behandlung mit einem Kollagen-scaffold.“