Gesundheit

Mehr Lippen-Kiefer-Operationen im Alter von 8 bis 10 Jahren gebunden, um Sie später zu Angst

(HealthDay)—Sie Haben eine erhöhte Anzahl von Operationen im Alter zwischen 8 und 10 Jahren ist im Zusammenhang mit erhöhten Angst-und depressive Symptome bei Jugendlichen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, nach einer Studie veröffentlicht in der Juli-Ausgabe von Plastische und Rekonstruktive Chirurgie.

Hi ‚ ilani M. K. Potemra, von der University of California in Los Angeles, und seine Kollegen verabreichten die Wut, Angst und depressiven Symptomen Instrumente aus der Pediatric Patient-Report Outcomes Measurement Information System 55 Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten (im Alter von 14 bis 17 Jahre) und 14 gematchten unberührt kontrolliert. Die Gesamtzahl der Operationen und Operationen stratifiziert nach Altersgruppen untersucht wurden, in Bezug auf das instrument erzielt.

Beobachteten die Forscher keine Unterschiede zwischen den Gruppen in der Allgemeinen psychosozialen Funktionsfähigkeit. Es gab keine Korrelation für die Gesamtzahl der kindheit Operationen mit psychosozialen Funktionsfähigkeit von Jugendlichen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten. Eine erhöhte Anzahl der Operationen in der 8 – bis 10-jährige Altersgruppen prognostizierte erhöhte ängstlichkeit und depressive Symptome bei Jugendlichen in der multiplen linearen Regressionsanalysen (β = 0.38 und 0.29, beziehungsweise).