Gesundheit

Mayo Clinic Minute: Capsaicin Verbindung zum Herzen

Eine Zutat in hot peppers seit langem in der topischen Cremes zu lindern Muskelschmerzen und arthritis-Schmerzen. Dr. DeLisa Fairweather, ein Mayo Clinic Herz-Kreislauf-Krankheit, die Forscher, sagt, dass capsaicin, wenn Sie als Teil einer gesunden Ernährung, kann auch die Gesundheit des Herzens verbessern.

„Hot peppers, oder auch grüne oder rote Paprika, die in der Lage sind, zu reduzieren Herzerkrankungen und reduzieren den Tod durch Herzkrankheiten“, sagt Dr. Fairweather.

Capsaicin hat anti-entzündliche Eigenschaften. Warum ist das wichtig für die Gesundheit des Herzens? Dr. Fairweather, sagt Entzündung Laufwerke plaque-Bildung in den Wänden der Blutgefäße. Und da capsaicin reduziert die Entzündung, es kann helfen, zu verhindern, dass der Prozess geschieht. Capsaicin kann auch helfen, stärken Ihr Immunsystem, weitere Verringerung des Risikos.

„Es könnte wirklich wichtig sein, Vorteile, dass man von dem Essen hot chili peppers, vor allem in Ihrer Fähigkeit, zu verringern einige dieser immun-Zell-Antworten, die das Arteriosklerose-und Herzinfarkt“, sagt Dr. Fairweather.