Gesundheit

Macht das Tragen einer Chirurgischen Maske Verhindern, dass die Grippe?

Während der Grippe-Saison 2018-2019 vielleicht nicht so stark wie letztes Jahr, Grippe ist nie frei von Risiken. Bereits „verbreitet“ in 36 Staaten, die Grippe hat behauptet, die Leben von mindestens 22 Kinder (und viele Erwachsene) so weit. Besonders beunruhigend ist die Tatsache, dass die Grippe-virus nicht erforderlich ist, ein niesen oder Husten in die Luft; kann Sie sich einfach durch die Atmung.

Sie wissen bereits, um die Grippe-Impfung (und es ist immer noch lohnt sich), waschen Sie Ihre Hände reichlich, und halten Sie ein niedriges Profil, wenn Sie krank sind, damit Sie Ihre Grippe ist nicht ansteckend für andere. Nun, die betroffenen Leute sind unter Prävention einen Schritt weiter, anziehen der op-Masken—sowohl zu vermeiden, die Grippe bekommen, und zu verhindern, dass die Ausbreitung der Grippe, die Sie bereits haben. Maske-Träger sind sogar stolz Entsendung Bilder unter #flumask auf Instagram.

Aber maskiert wird Ihr Gesicht eine intelligente Strategie, oder nur eine überreaktion auf Grippe-Angst?

„Ja, eine op-Maske kann helfen, verhindern, dass die Grippe,“ Sherif Mossad, MD, eine Infektionskrankheit, Spezialist an der Cleveland Clinic, sagt die Gesundheit. „Grippe ist, getragen in der Luft Tröpfchen, so eine Maske würde mechanisch verhindern, dass die Grippe-virus vom erreichen anderen Menschen.“ Es würde in beide Richtungen funktionieren, sagt Dr. Mossad, der Verhinderung der übertragung des Grippe-virus auf andere und für das halten einer Maske-Träger vor, die Abholung eine Infektion.

Op-Masken, um zu verhindern, dass die Grippe finden in den großen Drogeriemärkten und online, und Sie brauchen nicht Lust, zu helfen. „Eine einfache Einweg-Maske ist in Ordnung, nur sicher sein, die Verpackung stellt fest, dass es schützt vor Partikeln,“ Susan Besser, MD, family medicine doctor mit Gnade Persönliche Ärzten in Overlea in Baltimore, Maryland, sagt Gesundheit. Und protzen für eine Wert-Größe-pack. „Einweg ist am besten und sollte man entsorgen Sie Ihre Maske nach jedem Gebrauch“, sagt Dr. Besser. „Wenn die Maske nass wird—und es wird einfach durch die Atmung in es—die Wirksamkeit der Schutzwirkung ist reduziert.“

Denken Sie daran, dass eine Maske ist nicht 100% wirksam und sollte Ergänzung, nicht als Ersatz für andere Strategien. Wenn Sie die Grippe haben, die Zahl eine Sache, die Sie tun können, um zu vermeiden, verbreiten Sie zu anderen ist, zu Hause zu bleiben, sagt Dr. Besser. Und um zu vermeiden, Kommissionierung bis die Fehler selbst, „Händewaschen ist immer die Nummer eins“, sagt Sie. Immer Ihre Grippeschutzimpfung und bedecken Sie Ihre Nase und Mund, wenn Sie Husten oder niesen (mit der Armbeuge, nicht deine hand) sind immer noch unerlässlich.

Während eine op-Maske ist eine solide Grippe-Bekämpfung-Strategie im Allgemeinen, wenn Sie vollkommen gesund und einfach suchen, (immer schwer) Frieden des Geistes, sind sich Experten nicht ganz verkauft auf die Notwendigkeit der Sie eine Maske hinzufügen, um Ihre Grippe-Vermeidung routine.

„Ich denke, eine Maske zu tragen die ganze Zeit in der öffentlichkeit um zu verhindern, dass die übertragung der Grippe wird nicht empfohlen für die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung“, sagt Dr. Mossad. Patienten mit geschwächtem Immunsystem (durch Krankheit, Medikamente oder Transplantationen), auf der anderen Seite, sollte über eine Maske praktisch, wenn Sie sich selbst zu finden in einem geschlossenen Raum mit einer anderen person, die Husten.

Dr. Besser stimmt: “Meine persönliche Meinung ist-Masken für gesunde Personen sind mehr ärgerlich als nützlich. Wenn Sie wirklich mit einer Maske für den Schutz oder Verhütung haben, müssten Sie tragen es praktisch 24/7, um zu vermeiden jeden möglichen Kontakt. Aber wenn Sie aktiv sind krank, bitte eine Maske tragen. Helfen Sie anderen gesund und vermeiden Sie die Ausbreitung der Grippe.“

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben-newsletter