Gesundheit

Globale Studie von ICU-Daten zu führen COVID-19 Behandlungen

Queensland Forscher führen eine weltweite klinische Studie mit AI zu untersuchen COVID-19 Patientendaten von 300 Intensivstationen (ICU), um Erkenntnisse für die Gesundheit Profis, um zu bestimmen, die beste Behandlung für die Krankheit.

University of Queensland Forscher Professor John Fraser, eine herausragende Kompetenz im Prince Charles Hospital und Leiter der Intensivstation in Brisbane, St. Andrews-Krankenhaus, sagte der COVID-19 Critical Care Konsortium Studie ist die erste Ihrer Art in der Welt.

„Krankenhaus-und Forschungszentren aus 47 Ländern sind bereits die Teilnahme an der Zusammenarbeit, die künstliche Intelligenz (KI) und Daten-Modellierung zu analysieren, medizinische Informationen und Behandlungen und führen medizinische Arbeiter in Ihrer Entscheidungsfindung“, sagt Professor Fraser sagte.

„Unsere frontline medizinische Arbeitnehmer sind derzeit in der Auseinandersetzung mit einer Krankheit, die war völlig unbekannt, erst vor ein paar Monaten.

„Frontline ärzte und Krankenschwestern brauchen Beweise, um Sie zu führen, vor allem, wenn konfrontiert mit COVID-19 Patienten, die bereits an einer chronischen Krankheit wie diabetes.

„Aber derzeit werden die ärzte haben nichts.

„Unser Ziel ist es, rüsten Sie Sie mit Evidenz-basierten Informationen über geeignete Behandlungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Patienten, um Menschenleben zu retten.“

Intensive care Kliniker sind jetzt in der Lage, in Echtzeit den Zugriff auf Daten auf Intensivstation Patienten, mit Wissenschaftlern zu analysieren potenziell Zehntausende von Patienten auf sechs Kontinenten, um zu sehen, welche COVID-19 Behandlungen am besten funktionieren.

https://www.youtube.com/embed/sDr4c1wTTVA?color=white

„Durch die Nutzung dieser Daten können wir Verbesserung der intensivmedizinischen Versorgung der Patienten verbessern COVID-19 Verständnis der ärzte und Krankenschwestern und künftige Behandlungen der Krankheit,“ Professor Fraser sagte.

„Letztlich ist diese Studie wird den ärzten die Entscheidung-support-Mechanismus, die Sie benötigen, um sofort zu bestimmen, die am besten geeignete COVID-19 Behandlung erhöhen und das ICU-überleben-raten.

„Wir alle brauchen erprobte Informationen, um uns zu führen, was zu tun ist, nicht Meinung, so bringen wir diese Gesundheits-Notfall unter Kontrolle schneller.“

Die Studie wird angetrieben von einem ground-breaking machine-learning-tool, co-entwickelt von Der Universität von Queensland und IBM, um die Daten zu analysieren.

Ärzte verwenden Sie das neue tool zur schnellen Aufnahme und die Freigabe von wichtigen klinischen Funktionen, einschließlich einer Reihe von Lungen -, kardiologische, neurologische und renale Maßnahmen, sowie den Einsatz der mechanischen Beatmung und ECMO (künstliche Herz-Lungen-Maschine), die Dauer des Aufenthalts auf der Intensivstation, und die überlebensraten.

Professor Fraser, sagte der künstliche-Intelligenz-tool aktiviert, die Daten Analysten zum erstellen von prädiktiven Modellen und einfachen Zugriff auf Informationen zur Unterstützung der medizinischen Arbeiter auf Intensivstation Therapien für die am meisten gefährdeten Patienten.

Alle Daten werden anonymisiert, bevor Sie freigegeben werden, für die Modellierung.