Gesundheit

Gesunde Entwicklung des Gehirns ist ein Menschenrecht, meint Yale-Forscher

Wir wissen, dass das Umfeld, in dem Kinder und junge Erwachsene werden erzogen, beeinflusst die gesunde Entwicklung des Gehirns. Nun, ein Psychologe an der Yale University, nimmt eine Haltung gegen die negativen Auswirkungen, die eine besonders erschütternde Umgebung in Ihrem eigenen Hinterhof: die US-Gefängnis-system. In einem Papier veröffentlicht Mai 22 in der Zeitschrift Neuron, der Autor erklärt, dass alle, auch junge Straftäter, die verdient die gesunde Entwicklung des Gehirns — ein Recht, Sie sagt US-Gefängnissen oft verletzen.

„Gesunde psychologische Entwicklung des Gehirns ist nicht ein Privileg der elite, sondern ist ein Recht für alle“, sagt B. J. Casey, ein Professor für Psychologie und Mitglied der Interfakultären Neuroscience Programm und Gerechtigkeit Collaboratory an der Yale University. Sie glaubt, dass dieses Recht wird oft verletzt durch das US-Rechtssystem, weil die US-Gefängnissen mehr Jugendliche als jedes andere Land, aber doch nicht Ihnen die Möglichkeit geben, zu bauen die notwendigen Fähigkeiten, um eine person, die Funktionen in der Gesellschaft.

Zu diesem Zweck, mehr Schutzmaßnahmen sind erforderlich für junge Menschen, die schließlich wind in die Rechtsordnung sicherzustellen, dass Sie haben gesunde psychologische Entwicklung. Speziell Casey glaubt bail reform unumgänglich ist. In der Tat, 80% der Häftlinge in Rikers, eine notorisch raue correctional facility in New York, wurden nicht wegen einer straftat verurteilt, und viele von Ihnen in Haft bleiben, einfach weil Sie es sich nicht leisten gegen Kaution. Von jenen Häftlingen, fast 15% sind Jugendliche. Casey argumentiert, dass „die Reformen müssen umgesetzt werden, um zu verhindern, dass so viele dieser Kinder von der Landung im Gefängnis in den ersten Platz.“

Zusätzlich, Sie empfiehlt, die Reform des transfersystems. Sie weist darauf hin, dass viele US-Staaten haben kein Mindestalter für den transfer zum Erwachsenen-Gerichte.

Schließlich, schließen von Einrichtungen, die in der streng disziplinären und Mangel rehabilitation-Komponenten ist entscheidend, wie gut. Casey sagt, dass diese monumentalen Fehlleistungen der Justiz sind exemplarisch im Fall von Kalief Browder, ein 16-jähriger, der war noch nie wegen einer straftat verurteilt wurde aber festgehalten, auf Rikers drei Jahren, weil seine Familie nicht buchen konnte, Kaution, mit zwei dieser Jahre verbrachte Sie in Einzelhaft. Zwei Jahre später, Browder würde sein eigenes Leben.

„In der Regel, wenn wir denken, der junge Straftäter, denken wir an Jugendliche,“ Casey sagt, „aber die Forschung ist im entstehen, die nahelegt, dass signifikante Veränderungen in der Funktion des Gehirns bis in die frühen 20er Jahre, die relevant sind, um Gerechtigkeit, Politik.“ Sie berichtet, dass die politischen Entscheidungsträger beginnt zu erkennen, dass die Lebensphase der Jungen Erwachsenen als deutlich von anderen Lebensphasen. Die Schaffung junger Erwachsener Gerichte aufspringen im ganzen Land, sowie pilot-Programme, die erfordern mehr rehabilitation statt streng Strafmaßnahmen für Personen bis zum Alter von 25 Jahren zeigen diese langsame Verschiebung. Aber mehr Arbeit ist erforderlich, sagt Sie.

„Keine dieser Adressen der weisse Elefant im Raum. Wenn wir über junge Menschen sprechen, die in Kontakt mit dem Gesetz oder, übertragen auf Erwachsenen-Gerichte, eine unverhältnismäßig große Zahl von Ihnen sind Jugendliche der Farbe“, sagt Sie. Casey stellt fest, dass Ihre zukünftige Forschung beinhaltet schauen, wie die Begegnungen mit Personen, von Farbe kann die Auswirkungen von Aktionen und Wahrnehmungen.

„Als Entwicklungs-Wissenschaftler, die wir brauchen, um auch weiterhin Ziel, die empirische Forschung, die verantwortungsvoll informiert Politik“, sagt Sie. „Ich fühle mich sehr gezwungen, zu versuchen, eine Antwort auf diese schwierigen Fragen.“