Gesundheit

Digitale Herz-Modell wird helfen, vorherzusagen, die Zukunft von Herzen Gesundheit, neue Studie findet

In der letzten Zeit, Forscher haben zunehmend festgestellt, dass die macht der Computer und künstliche Intelligenz und ermöglicht damit eine genaue Diagnose eines Patienten aktuellen Gesundheit des Herzens und kann eine genaue Projektion der zukünftigen Gesundheit des Herzens, mögliche Behandlungen und die Prävention.

Jetzt in einem Papier veröffentlicht heute in European Heart Journal, die Forscher vom King ‚ s College London, führt die Personalisierte In-Silico-Kardiologie-Konsortiums zeigen, wie die Verknüpfung von computer und statistische Modelle können zur Verbesserung der klinischen Entscheidungen in Bezug auf das Herz. Lead-Forscher Dr. Pablo Lamata, vom King ‚ s College London, sagte: „Wir haben festgestellt, dass entsprechende klinische Entscheidungen nicht nur von Daten, aber wie kombiniert man die Daten mit dem wissen, das wir aufgebaut haben durch Jahre der Forschung.“

Das team habe den Satz prägte, der Digitale Twin-beschreiben die integration der beiden Modelle in einer elektronischen version unseres Herzens, das entspricht der menschlichen Physiologie und individuellen Daten.

„Das Digitale Twin-Verlagerung der Behandlung, die Auswahl wird basierend auf dem Zustand des Patienten heute auf die Optimierung der Zustand des Patienten von morgen,“ die Forscher schrieben in das Papier.

Dies könnte bedeuten, dass eine Reise in der Arztpraxis könnte eine digitale Erfahrung. „Die Idee ist, dass die elektronische Gesundheitsakte wächst in eine detaillierte Beschreibung von dem, was wir nennen könnte ein digitaler avatar, eine digitale Darstellung, wie das Herz arbeitet,“ sagte Dr. Lamata.

Mechanistische Modelle sehen die Forscher die Anwendung der Gesetze der Physik und der Mathematik, um zu simulieren, wie das Herz sich Verhalten werden. Statistische Modelle benötigen die Forscher zur Suche in Daten aus der Vergangenheit, um zu sehen, wie sich das Herz verhält sich in ähnlichen Bedingungen und zu schließen, wie Sie es im Laufe der Zeit. Modelle aufzeigen können das wertvollste Stück der diagnostischen Daten und kann auch zuverlässig ableiten Biomarker, die nicht direkt gemessen oder, die erfordern, dass invasive Verfahren.

Dr. Lamata, sagte Sie mehr Informationen, wie sich das Herz verhält abgerufen werden konnten, durch die Verwendung dieser Modelle. „Wir haben bereits extrahieren von zahlen aus dem medizinischen Bildern und Signalen, aber wir können auch kombinieren Sie Sie durch ein Modell zu schließen, etwas, das wir nicht sehen in den Daten, wie die Steifigkeit des Herzens. Wir haben natürlich nicht berühren können, ein schlagendes Herz zu wissen, das Steifigkeit, aber wir können diese Modelle mit den Regeln und Gesetzen der materiellen Eigenschaften zu folgern, dass die Bedeutung Stück für diagnostische und prognostische Informationen. Die Steifigkeit des Herzens wird ein weiterer Schlüssel-biomarker, der uns verrät, wie die Gesundheit des Herzens ist der Umgang mit der Krankheit.“

Das team von Forscher glauben, dass die macht der rechnerische Modelle in der kardiovaskulären Medizin könnte auch uns mehr Kontrolle über unsere tägliche Gesundheit des Herzens. Ähnlich wie die Popularität von wearable-monitoring-Geräte, ein digitaler twin, unser Herz könnte informieren Sie über die aktuellen Gesundheits-und alert-Träger, um die Risikofaktoren. „Es ist auch die vision der Menschen, die mehr macht und mehr Kontrolle und der Auswirkungen bewusst, die Ihre lifestyle-Entscheidungen, die in die Gesundheit Ihrer Herzen. Wir haben mehr wearables überwachen kann Aspekte unserer Gesundheit, Rhythmus, Herztöne oder das Niveau der physischen Aktivität. Diese Einheit ist auch im Gespräch, um den digitalen Zwilling Leben im Krankenhaus“, sagte Dr. Lamata.