Gesundheit

Brüssel schlägt vor, offenen EU-Außengrenzen ab 1. Juli

Die Europäische Kommission empfiehlt den EU-Mitgliedstaaten beginnen, sich zu öffnen, Ihre Außengrenzen für Reisende, die von außerhalb des Ostblocks ab 1. Juli diplomatischen Chef Josep Borrell sagte am Mittwoch.

Die Entscheidung über die Lockerung der Beschränkungen auferlegt, um zu verlangsamen die Ausbreitung des coronavirus, liegt bei den nationalen Hauptstädten, sondern Borrell sagte in Brüssel würde vorschlagen, „einen allmählichen und teilweisen Aufhebung“ des Verbots.

Die EU-Mitgliedstaaten haben damit begonnen, einfache temporäre Einschränkungen nicht wesentlich überschreiten der Grenzen innerhalb des Ostblocks, mit einem Ziel von 15. Juni für die Wiederherstellung von frei-Reisen.

Am Wochenende haben die Innenminister der 27 Mitgliedstaaten vereinbarten zu koordinieren, eine schrittweise Wiedereröffnung Reisenden aus dem Schengen-Raum, Großbritannien und der EU.

Aber-kommissarin für innere Angelegenheiten Ylva Johansson sagte Letzte Woche, dass nicht alle Länder einigten sich auf die Kriterien für die Wiedereröffnung, mit etwas mehr Eile, als andere.