Gesundheit

Bericht: Einige Kliniker glauben, dass tech-übernahme ist mehr über Politik, weniger über die Verbesserung der Pflege

Die übernahme von Technologien im NHS ist mehr eng verbunden mit dem treffen eine „politische oder kommerzielle Imperativ“ statt der Verbesserung der Pflege, sagen ein Dutzend Akteure aus der gesamten Gesundheits-Systems, die interviewt wurden für einen neuen Bericht.

Herausgegeben von der Royal Society for the encouragement of Arts, Manufactures and Commerce oder RSA, am 30. Oktober, der „Patient “ AI“ Papier zunächst bedeckt, die von der Health Service Journal, suchte zu ermitteln, wie die Einführung neuer Technologien wurde die „Beeinflussung der Inbetriebnahme und der klinischen Praxis“ über den NHS.

Die RSA sagte, Verständnis und Einigung auf die Zwecke, für die Bereitstellung neuer tools und Systeme, die benötigt werden, um den „Ausgangspunkt für eine weitere Konstruktive Gespräch“.

Die organisation durchgeführten interviews unter der Chatham-House-Regel mit Fachleuten, die in der Entwicklung, Beschaffung und Nutzung von datengesteuerten Technologien im Gesundheitswesen früher in diesem Jahr.

Es skizziert die Arbeit in Partnerschaft mit NHSX, die Einheit für die digital -, Daten-und Technologie, und fanden die Befragten glaubten, dass ein Großteil der Kämpfe in der Einbettung von neuen tools resultierte aus der Tatsache, dass der NHS nicht sehen, sich selbst als einen „digitalen organisation“.

„Zum Beispiel, jemand, der Krebs hat, die beste Pflege ist gegeben durch multidisziplinäre teams, aber das ist nicht das, was wir tun, um Technologie,“ one-CCIO, forderten die multidisziplinären Teams arbeiten, wurde mit den Worten zitiert. “Wir setzen die Technologie Menschen in einem Raum an einem anderen Ort, in einem anderen Teil des Krankenhauses und der ärzte im anderen Teil. Die Herausforderung ist, wie zu brechen einige der silos, die verschiedenen Gruppen zusammen in multidisziplinären Teams. Holen Sie sich die Technologen, klinische transformation, die Verbesserung der Qualität.“

Um diese Probleme anzugehen, die RSA die Empfehlungen reichen von der Gewährleistung, dass Patienten Annahme spielte eine „Schlüssel-Rolle“ bei der integration von neuen tools, untermauert durch eine „robuste Evidenz“, um die Schaffung eines Netzes von „klinischen champions“, die Unterstützung der Ausbreitung von Innovationen über das system.

“Dies wäre nicht ein Netzwerk von hero-Profis; vielmehr würden Sie vor allem system-Schwerpunkt-öffentlichen Unternehmer, die arbeiten unter dem radar, um zu helfen shift die Einstellungen und Verhaltensweisen und bieten inspiration für andere so gemeinsam bauen Sie eine Kultur der innovation,“ das Papier liest.

Wenn für einen Kommentar näherte, NHS England bezeichnet Healthcare-IT-News auf einen separaten Bericht über die AI-veröffentlicht von NHSX in dieser Woche. Es folgt eine aktuelle Bekanntmachung über die Einführung eines £250m AI lab, die von der NHSX und der Beschleunigte Zugang Collaborative unterstützt Innovationen im Gesundheitswesen in Großbritannien.

Ein state of the nation survey durchgeführt wurde, früher in diesem Jahr für die NHSX Bericht, zusammen mit einem National Health Research Institute (NIHR) horizon scanning übung, ein Verständnis für die AI-Produkte auf dem Markt und die Bereiche, die behoben werden mussten, um die Geschwindigkeit der Entwicklung in eine „sichere, verantwortungsvolle Weise“.

Obwohl die Ergebnisse weisen auf „erhebliche Fortschritte“, nur ein Drittel der KI-Entwickler, die angeblich glaubten, dass Ihre Produkte sind bereit für die Umsetzung in großem Maßstab in einem Jahr.

Ihre Ergebnisse zeigen auch, dass das screening und die Diagnose waren die zwei Schwerpunkte für diese Innovatoren, mit 132 verschiedene Produkte targeting-70 Bedingungen identifiziert, die durch die Forscher.

Die Kommentare auf der NHSX AI-Bericht, Tara Donnelly, NHSX chief digital officer, sagte: “die Künstliche Intelligenz hat bereits gezeigt, dass Sie das potential hat, um nicht nur verbessern, sondern retten Menschenleben in Gesundheit und Pflege-system, die, warum es ist eine Priorität in der NHS langfristig zu Planen.

„Von der Verarbeitung von scan-Ergebnisse, um die Automatisierung von Sprache, das ist eine spannende ära für Technologie im Gesundheitswesen und der Einführung unserer neuen NHS KI-Labor wird helfen, revolutionieren die UKs Fähigkeit, die Vorteile dieser Technologie, profitieren Patienten und Klinikpersonal gleichermaßen.“