Diät & Essen

Ja, Es gibt Tatsächlich eine Genaue Menge der Pommes Frites Sollten Sie Essen—aber Nicht 6

Wir sind offiziell Eintritt in die Scharen von fired-up-online-Kommentatoren: Sechs Pommes ist einfach nicht genug.

Letzte Woche, ein Harvard-professor erzählte der New York Times , die sechs–sechs!–Schlappe Pommes Frites könnte ein vernünftiger Portionsgröße von jedermanns Lieblings-stärkehaltige Freuden. „Ich denke, es wäre schön, wenn Sie Ihre Mahlzeit kam mit einem Beilagensalat und sechs Französisch-Frites,“ sagte Eric Rimm, ScD, professor in den Abteilungen für Epidemiologie und Ernährung an der Harvard T. H. Chan School of Public Health.

Natürlich, Twitter, verlor seinen Verstand.

Das Spiel sogar aufgefordert Rimm selbst zu geben den Kampf und verteidigen Sie seine Aussage.

Hier bei Gesundheit, können wir sehen, wo er herkommt. Restaurant, Portionen sind riesig, und die Pommes Frites sind sicherlich nicht die gesündeste Sache, die Sie könnten bestellen. Wir sind nicht etwa, um grünes Licht geben zu Essen, ein Berg von Pommes Frites täglich (so viel wie wir wünschen, wir könnten). Aber sechs nur klingt wie ein Witz, nicht wahr? Wir haben Fragen.

Sechs Frites wirklich ein Teil?

Ob Sie um Sie in ein restaurant oder Auftauen der eingefrorenen Art zu Hause, werden Sie wahrscheinlich am Ende mit mehr als sechs Feuer auf Ihren Teller. Als eine Pommes-Frites-fan auf Twitter darauf hingewiesen, einige von uns könnte leicht legte sechs Frites in einer einzigen Biss.

Aber was offiziell stellt einen Teil der Größe? Es gibt gute Nachrichten und schlechte Nachrichten. Sie können zwar bedenkenlos Essen mehr als sechs Frites im sitzen (yay!), Sie können wirklich nicht zu gehen viel höher, als das (boo!). Das United States Department of Agriculture (USDA) definiert eine Pommes portion auf einen mickrigen 10 Streifen, die Uhren in rund 200 Kalorien. Das ist ein weit braten–ich meine, Weinen–aus einer großen Bestellung bei McDonald ‚ s mit seinen 497 Kalorien.

Kann man das Essen mehr süße Kartoffeln Pommes Frites?

Also Sie versuchen zu nehmen, unsere reguläre Pommes Frites, aber zumindest haben wir die Süßkartoffel-Pommes, richtig? Die orange Sorte ist ständig gelobt für vitamin A, vitamin C, Kalium, Ballaststoffe und einem niedrigen Kaloriengehalt. Und während all das mag wahr sein, der good ol‘ sweet potater, es ist nicht genug, um für die Verarbeitung, braten und Salz (und manchmal auch Zucker). Nebenbei: Funktioniert alles?!

Jedoch, diese Vitamine und Mineralien tun, verdienen Sie mindestens ein paar extra-Bissen: Die USDA standard-Referenz für die Süßkartoffel-Pommes portion? Zwölf. Gewinnen!

Was ist, wenn Sie Luft-braten oder Backen Sie Ihre "fries"?

Es gibt viele Möglichkeiten, um zu genießen, Kartoffeln ohne übergießen Sie in öl und braten Sie diese knusprig. In der Tat, einer der diesjährigen beliebtesten Garmethoden—air-braten—ist auch eine der besten Möglichkeiten, um zu replizieren, die braten, die textur, die wir alle lieben, während Sie schneiden zurück auf Kalorien und Fett.

„Air-braten spart Kalorien, weil eher als eintauchen von Lebensmitteln in öl, die Maschine produziert einen knackigen, knusprigen textur durch zirkulierende heiße Luft enthält feinen öltröpfchen,“ Gesundheit beitragen Ernährung editor Cynthia Sass, MPH, RD, erzählte uns in einem früheren interview.

Zwar gibt es keine offiziellen USDA-Haltung auf Luft-braten noch nicht, diesem Luft-Fritteuse Pommes Frites Rezept, das wir lieben aus Eingelegten Pflaumen serviert eine Hälfte einer Kartoffel im Wert von sticks für 239 Kalorien.

Backen und Grillen Ihre spuds auch ernsthaft Schnitte nach unten auf das öl, die sonst verwendet werden, um fry ‘em. Probieren Sie unsere Gegrillten Süßkartoffel-Pommes oder Würzige Kartoffel-Wedges für einen mehr-befriedigend-als-sechs-fix.

Sind potatoes sogar gesund?

Sass erzählte uns, dass Sie isst Kartoffeln einmal in der Woche, und es ist nicht zu leugnen, dass, wenn gekocht und vorbereitet achtsam, taters können Teil einer gesunden Ernährung. Auch die weißen Sorten enthalten Kalium, B-Vitamine, und Ballaststoffe. Aber Kochen Methoden, egal, auch wenn Sie weit Weg von der Friteuse.

Denken Sie an die Letzte Zeit das internet bekam ganz aufgeregt über jemanden, der versucht, unsere Pommes Frites von uns entfernt? Sie erzählte uns Pommes verursachen Krebs.

Die Wahrheit ist viel differenzierter, als die Schlagzeilen. Rösten von stärkehaltigen Lebensmitteln wie Kartoffeln bei hohen Temperaturen kann produzieren eine Chemikalie namens Acrylamid, die als „wahrscheinlich Karzinogen für den Menschen.“ (Acrylamid entsteht auch während der Kaffee-Röstung.) Dies ist ein gutes argument, um Bratkartoffeln und Pommes Frites (seufz) gelegentliche Beilagen zugunsten einer gesünderen täglich Zubereitungsarten wie Kochen und Wilderei.

Natürlich, wenn Sie wirklich besorgt über stärkehaltige Kartoffeln, Sie könnten tauschen Sie Sie vollständig. Peitsche unsere Gebackene Zucchini Pommes Frites oder Knusprige Avocado Pommes Frites und kommen Sie mit uns für mindestens, gut, 10?

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben-newsletter