Schönheit & Balance

Pflanzenfresser Ernennt Kendos Sandy Saputo CEO

Natürliche Haut-Pflege-Marke Pflanzenfresser eingestellt hat Sandy Saputo als chief executive officer. Zuvor Saputo war chief marketing officer der Kendo-Marken, die Schönheit Inkubator im Besitz von LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton. Saputo führte das team hinter dem weltweiten launch von Fenty Beauty in 2017, und auch dazu beigetragen, um mehr als das doppelte des Ole Henriksen business. Bevor Kendo, Saputo war chief marketing officer von Bare Minerals, die im Besitz von Shiseido. Zuvor war Sie acht Jahre bei Procter & Gamble, global führender Berufs-und Masse-Haar-Marken. Bei Pflanzenfresser, die vor kurzem angehoben $15 million Serie A-Runde der Leitung von Silas Hauptstadt, Saputo wird beaufsichtigen Wachstum. Das Geschäft wird gesagt, getan zu haben, über $50 Millionen im Einzelhandel für 2019. " Alex und Julia erstellt haben, die kultigen Produkte sind so wirksam, wie Sie schön sind, mit einer differenzierten Marke Essenz, die gebaut hat eine treue community," Saputo sagte in einer Erklärung. Die Einstellung war Teil der founders' plan mit den zusätzlichen Investitionen, Sie sagte in einem im August interview mit WWD. Andere Initiativen umfassen den ausbau der digitalen marketing-Anstrengungen und unter Berücksichtigung owned retail. “Wir fühlen uns wie unsere Marke ist so sensorische und es gibt eine Menge zu es. Wir fühlen uns wie können wir einen wirklich großen Raum, präsentiert die Marke,“ Kummerow sagte. Für mehr aus WWD.com siehe: Schönheit Prognosen für das Neue Jahrzehnt, Von der NPD Group Olaplex Taps JuE Wong als CEO Die Schönheit M&A bis Uhr in 2020