Persönliche Gesundheit

Gehirn-rezeptor, reguliert die Körperwärme kann auch helfen, beschleunigen den Gewichtsverlust

Das Gehirn-Mechanismus, der es uns ermöglicht, um eine Konstante Körpertemperatur kann auch der Schlüssel zum schnellen Gewichtsverlust, eine neue Studie findet. In Experimenten mit Mäusen, erhielten eine kalorienreduzierte Diät, Wissenschaftler an Scripps-Forschung entdeckt, dass das blockieren einer Gehirn-rezeptor, der normalerweise reguliert die Körperwärme zu erheblichen Gewichtseinsparungen.

Die Ergebnisse werden weiter erforscht als mögliche Behandlung für übergewicht, das die World Health Organisation hat die sogenannte “ Globale Epidemie. Übergewicht wirkt sich auf nahezu alle Altersgruppen und sozioökonomische Gruppen—erhöhen das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall, diabetes, Krebs und vielen anderen schweren gesundheitlichen Bedingungen.

Die neue Studie, geführt von Scripps Research Professor Bruno Conti, Ph. D., erscheint in der Gegenwärtigen Biologie.

„Bis zu 50 Prozent von dem, was wir jeden Tag Essen, ist als Energie zur Aufrechterhaltung der Körpertemperatur,“ Conti sagt. „Aber wenn Nahrung knapp ist, Säugetiere anzupassen, senkt die Temperatur, die Begrenzung des Energie-Ausgaben und den Verlust von Körpergewicht.“

Einige Arten, so bemerkt er, in der kompletten Winterschlaf. Natürlich, die Menschen nicht überwintern, wenn Sie auf einer Kalorie-eingeschränkten Diät, aber das tun Sie natürlich Erfahrung eine niedrigere Körpertemperatur genau wie andere Säugetiere. Und das macht es schwieriger, Gewicht zu verlieren, wenn Sie auf eine Diät.

„Es ist eine grundlegende überlebens-Mechanismus, der“ Conti sagt. „Der Körper sagt: Lasst uns Energie sparen heute und vielleicht finden wir Essen morgen.“

In Fortsetzung Ihrer früheren Untersuchungen, die auf die Lebenserwartung und das Altern, Conti und sein team untersucht die zellulären Mechanismen, die Regulierung der körpereigenen Kühlung Reaktion auf Kalorienreduktion. Biologische Daten, die in Zusammenarbeit mit dem Scripps Research lab von Gary Siuzdak, Ph. D., vorgeschlagen, die Möglichkeit, dass opioid-verbindungen, die natürlich vorkommen innerhalb des Körpers könnte die Vermittlung dieser Effekte.

Als Nächstes das team getestet, ob die Blockierung der Aktivität von opioid-Rezeptoren beeinflussen die Körpertemperatur während der Kalorienreduktion. Sie es Tat. Sie bestimmt auch, dass dieser Mechanismus wurde eindeutig geregelt, die von einer der drei bekannten opioid-rezeptor-Typen: die kappa-opioid-rezeptor. Die Suche nach Sinn gemacht, als der kappa-rezeptor ist der am häufigsten vorkommende opioid-rezeptor im hypothalamus, den Teil des Gehirns bereits bekannt ist, spielen eine Rolle sowohl bei der Regulierung der Körper-Temperatur und Fütterung.

Conti team dann gefragt, wenn durch die Blockierung der kappa-rezeptor, der Körper würde weiterhin zu verbrennen Kalorien zu regulieren die Wärme auch beim Essen war eingeschränkt. „Wir entwickelten ein experimentelles Protokoll, das es uns ermöglichen würde, festzustellen, welche Veränderungen geschahen als Folge der thermoregulierung, keine Diät“, sagt Rigo Cintron-Colon, Ph. D., Erster Autor der Studie.

In einer Reihe von Experimenten beobachteten die Wissenschaftler zwei Gruppen von schlanken Mäusen, die bereits auf einer kalorienreduzierten Ernährung für sechs Wochen. Der einen Gruppe wurde dann behandelt mit einem Medikament zu blockieren, die kappa-rezeptor. Die Kontrollgruppe wurde angepasst, um die neue Diät und Gewichtsverlust ein Plateau erreicht, während die experimentelle Gruppe zeigte eine größere Energie-und Ausgaben verloren, weitere 6 Prozent des Körpergewichts.

„Wenn wir blockierten den kappa-rezeptor, die Tiere nicht niedriger Ihre Temperatur während einer Kalorienreduktion und verloren mehr Körpergewicht,“ Conti sagt.

Ähnliche Ergebnisse wurden mit Mäusen, die entwickelt hatte, die Diät-induzierte Adipositas. Die Blockierung der kappa-opioid-rezeptor während der Kalorienreduktion nahezu verdoppelt die Körper-Gewicht-Verlust, dass die adipösen Tiere normalerweise Unterziehen, wenn Ihre rezeptor funktionsfähig war. Allerdings, wenn die Tiere Essen durften frei, die Blockierung der kappa-opioid-rezeptor hatte keine Auswirkungen auf die Körpertemperatur und nicht verändern, die normale rate von Körper-Gewicht-Verlust.

Dies ist wichtig, Conti sagt, wie es sagt uns, dass kappa-opioid-Blocker sind wirksam in mageren Mäusen und fettleibigen Mäusen, aber die Medizin ist in der Lage, Einfluss auf das Körpergewicht nur bei Tieren, die auf Diät sind.

Die Ergebnisse deuten auf eine Möglichkeit, dass durch die Umsetzung dieser Erkenntnisse in die Menschen, ein pharmazeutisches Produkt in der Lage sein, jenen zu helfen, die kämpfen, um Gewicht zu verlieren, die trotz Ihrer Zugehörigkeit zu einer kalorienreduzierten Diät. Als nächsten Schritt, Conti erkunden möchte, ob die vorhandenen Medikamente, die bekannt sind, zum blockieren des kappa-Rezeptors eingesetzt werden und verfeinert, um sicher zu Behandlung von Fettleibigkeit.