Kinder Gesundheit

Tipps für die Verwaltung von not bei Kindern nach traumatischen Ereignissen

Ob es die lokalen Abendnachrichten oder eine 24-Stunden-Kabel-news-Kanal, Bilder von Gewalt pulsiert in unseren Häusern. Diese Szenen störend und belastend, vor allem für Kinder. Es ist wichtig, zu verwalten not und geeignete Schritte bei der Unterstützung Ihrer Kinder und Jugendlichen folgende traumatische Ereignisse.

Nutzen Sie die teachable moment durch einen Dialog über die Veranstaltung

Fragen wie: „Was denken Sie über das, was Sie soeben gesehen haben, im Fernsehen.“ „Haben Sie Fragen zu Terrorismus oder Amokläufe?“ oder „was sind die Kinder in der Schule sagen, über die Angriffe?“ erstellen Sie den Raum für ein Gespräch über das, was das Ereignis bedeutet für das Kind. Vermeidung des Themas erhöhen kann Angst und senden Sie die Nachricht, dass das Ereignis zu schrecklich, um darüber zu sprechen. Als das Gespräch sich entfaltet, hören Sie genau das, was das Kind weiß, was Sie glauben, um wahr zu sein und, wo Sie bekommen Ihre Informationen.

Korrigieren Sie eventuelle Irrtümer oder fehlerhafte Angaben

Alter und Stadium der Entwicklung kann erheblich Einfluss auf die Art der Situationen wahrgenommen werden. Kinder können übermäßig zu Personalisieren die situation, oder haben ein übertriebenes Gefühl von Gefahr.

Passen Sie die Menge der Medien, die auf die Bedürfnisse des Kindes

Eine gute Faustregel ist, kein Kind unter sechs Jahren muss ausgesetzt werden, um media-accounts von terroristischen oder gewalttätigen Ereignisse. Die Wiedergabe von Grafiken und Szenen der not sind verwirrend für junge Kinder, die nicht die Fähigkeit haben, halten Ereignisse in zeitliche Abfolge und die meinen das event ist im Gange. Auch wenn junge Kinder scheinen nicht zu hören, Sie können abholen das Gefühl von chaos und Gefahr erstellt durch Erwachsene Gespräche und wiederholte media-Konten. Eltern sollten begrenzen Sie die Menge der Exposition bei kleinen Kindern, und für diejenigen, die erschüttert von dem Ereignis.

Modell gute Bewältigungsstrategien

Kinder nehmen Ihre Hinweise auf, wie Sie auf Ereignisse reagieren, basierend auf den lehren, die Sie aus Ihren Bezugspersonen. Wenn die Eltern besorgt sind, reden viel über die Veranstaltung, die sehr ängstlich oder über-aktiv können Kinder imitieren dieses Verhalten. Es ist normal und zu erwarten, dass eine Reaktion auf die Tragödie, sondern ein Ausdruck von Sorge oder Angst sollte begleitet werden durch eine Lösungsfokussierte Sprache. Diese umfassen die Beschreibung von Möglichkeiten, wie Erwachsene in das Leben des Kindes Maßnahmen ergreifen, um Sie zu bewahren, wies auf die schnelle Reaktion der Strafverfolgungsbehörden, und Beispiele für die Güte von fremden. Dieser sendet die Nachricht an das Kind, dass, während schlechte Dinge geschehen, es gibt gute Menschen in dieser Welt und auch Erwachsene, die da sind, Sie sicher zu halten.

Wissen, Wann Sie zu finden