Kinder Gesundheit

Stillen reduziert das langfristige Risiko von Herzerkrankungen bei Müttern

Frauen, die gestillt Ihre Babys sind weniger wahrscheinlich für die Entwicklung von Herzerkrankungen im späteren Leben, nach Erkenntnissen präsentiert werden, in Lyon bei der europäischen Gesellschaft für Endokrinologie, Jahrestagung, ECE-2019. Die Studie schlägt auch vor, dass der schützende Effekt auf die Gesundheit des Herzens ist erhöht bei Frauen, die gestillt für längere Zeit. Diese Ergebnisse liefern weitere Beweise für die langfristigen gesundheitlichen Vorteile des Stillens und, Frauen sollten ermutigt werden, so zu tun, wenn möglich.

Das stillen hat vorher gezeigt worden, um das Risiko von postpartalen depression und dem Risiko für bestimmte Krebserkrankungen bei Frauen. Es wurde auch festgestellt, dass das stillen kann helfen, Mütter zu pflegen Sie ein gesundes Körpergewicht und zu regulieren Ihren Blutzucker. Diese Vorteile sind wahrscheinlich mit den höheren Ebenen des Hormons Prolaktin, in der stillende Mütter. Mehr vor kurzem, Studien haben gezeigt, dass Prolaktin reduziert das Risiko von diabetes, die ein wichtiger Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Herz-Kreislauf-Krankheit ist eine führende Ursache des Todes unter Frauen weltweit, aber die langfristige Schutzwirkungen des Stillens auf das Herzinfarktrisiko wurde nicht ausreichend untersucht.

In dieser Studie, Professor Irene Lambrinoudaki von der Universität Athen und Kollegen, gemessen Marker der Herz-und Blutgefäß-Gesundheit bei postmenopausalen Frauen in Bezug auf Ihre Geschichte des Stillens. Nach Anpassung für andere Herz-Kreislauf-Gesundheit Risiko Faktoren, einschließlich Körpergewicht, Alter, Cholesterinspiegel und Rauchen Gewohnheiten, die Daten zeigten, dass Frauen, die gestillt hatten, signifikant niedrigere Ebenen von Herzerkrankungen und Herzerkrankungen Risiko-Indikatoren. Dieser Effekt wurde noch deutlicher bei Frauen, die gestillt hatte, für längere Zeit.

Prof Lambrinoudaki sagt, „Diese Ergebnisse weisen darauf hin, dass das stillen senkt das Risiko von Herzerkrankungen bei Frauen. Dies ist jedoch eine assoziationsstudie nur, wir sind jetzt interessiert, bei der Festlegung der zugrunde liegenden Ursachen dieser schützende Effekt.“

Prof Lambrinoudaki Kommentare, „Wenn wir zeigen können, Kausalität für die schützende Wirkung, die Frauen haben, ein Grund mehr zu stillen Ihre Kinder, über die bereits dokumentierten Vorteile des Stillens für kurz – und langfristige Gesundheit von Ihnen und Ihren Kindern.“