Kinder Gesundheit

Reis Kleie kann helfen, Eindämmung der Unterernährung, Durchfall für Kleinkinder

Unterernährung ist weit verbreitet im globalen Maßstab und hat zahlreiche negative Folgen für die Kinder während der ersten fünf Jahre des Lebens. Für einige Kinder kann es bedeuten kämpfen mit Fragen der Gesundheit für das Leben oder ein höheres Risiko des Todes bei den unter fünf Jahre alt.

Eine neue Studie von der Colorado State University haben herausgefunden, dass das hinzufügen einer Reis-Kleie-Ergänzung für Kinder, die wurden entwöhnt von der Milch Ihrer Mutter geführt, Sie erhalten mehr Nährstoffe, verbessert das Wachstum und reduziert Durchfall, unter anderem Erkenntnisse.

Forscher sagten, die Studie zeigte, dass die Kleie von Reis, eine nährstoffreiche, phytochemischen-reiche Lebensmittel hat gezeigt, dass die chronische Krankheit-kämpfenden Eigenschaften, ist eine praktische diätetische intervention-Strategie im Reis-wachsenden Regionen, die eine hohe Prävalenz beeinträchtigt Wachstum und Entwicklung bei Kindern.

Die Studie, „Reis-Kleie-Supplementierung moduliert das Wachstum, mikrobiota und metabolom in der Entwöhnung Kleinkinder: eine klinische Studie in Nicaragua und Mali,“ war veröffentlicht Sept. 26 in Scientific Reports, einem journal aus dem Verlag der Natur.

Elizabeth Ryan, associate professor im Department of Environmental and Radiological Health Sciences an der CSU, sagte, es ist viel Reis Kleie produziert rund um die Welt, aber oft ist es entweder verloren oder wird als Futtermittel verwendet.

„Unsere Hoffnung ist, dass angesichts der Erkenntnisse aus unserer Studie, die wir machen können, die Kleie von Reis, mehr, verfügbar und erschwinglich für den menschlichen Verzehr, besonders in low-Ressource ländlichen Einstellungen,“, sagte Sie.

Reis-Kleie-Supplementierung Effekte

Zur Untersuchung der Auswirkungen des täglichen Reis-Kleie-Ergänzung, die Forschungs-team monatlich gesammelt Stuhlproben von fast 100 Kindern in Nicaragua und Mali, die im Laufe von sechs Monaten. Die Wissenschaftler sammelten auch demografische Informationen und die Kenntnis von Haushalts-Merkmale.

Ryan sagte eine der wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie beteiligten einen gemeinsamen Datenpunkt verwendet, zu überwachen Wachstum im Säuglings—Länge für das Alter. In der Nicaraguanischen Kinder, diese Daten zeigen deutlich verändert über die Zeit, sowie das Gewicht für das Alter erzielt in Mali Kindern, wenn Sie mit der Kontrollgruppe verglichen.

„In Mali, wir sahen auch eine niedrigere Inzidenz von Durchfall-Episoden für Kinder von 6 bis 12 Monaten des Alters beim Verzehr der Kleie von Reis zu ergänzen“, fügte Sie hinzu.

Durchfall-Krankheit ist die zweithäufigste Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren, nach der World Health Organisation. Es ist sowohl vermeidbar und behandelbar, doch es bleibt eine führende Ursache von Unterernährung bei Kindern unter fünf Jahre alt. Jedes Jahr Durchfall tötet rund 525,000 Kinder unter fünf Jahren.

In Nicaragua haben die Forscher auch eine signifikante Reduktion in einem marker der Darm Durchlässigkeit, auch bekannt als „leaky gut“, die können in der Folge zu teilweise verdaute Nahrung oder Giftstoffe vorbei aus dem inneren des Magen-Darm-Trakt in den rest des Körpers.

Ryan sagte, dass mehr klinische Studien mit mehr follow-up—tracking-Kinder von 2 bis 5 Jahre alt—sind notwendig, um sicherzustellen, die langfristigen Auswirkungen dieser Befunde für Wachstum Ergebnisse, einschließlich der Prävention von Fehlernährung und die Verringerung der Durchfall-Episoden.

Auch so, sagte der Wissenschaftler, dass es ist erstaunlich zu sehen, die Ergebnisse aus dieser frühen Phase der klinischen Studien, die einen Einfluss auf eine Veränderung in den ländlichen und städtischen Lebensmittel-Systeme.

„Wir haben hart gearbeitet, um praktische, nachhaltige Interventionen, die das Potenzial für Auswirkungen Global“, sagte Ryan.

Die nächsten Schritte

Ousmane Koita, ein Apotheker, spezialisiert in der medizinischen Biologie an der Universität von Bamako in Mali, und Samuel Vilchez, Stuhl der Abteilung von Mikrobiologie an der Nationalen autonomen Universität von Nicaragua, diente als Studie-site principal investigators. Ryan erkannte auch die internationalen Teams von Studenten und Mitarbeitern, die maßgeblich an der Gestaltung und dem erfolgreichen Abschluss der Forschung.

Ryan arbeitet nun mit Reis Landwirte, Fräsen, Industrie, Lebensmittel-Sicherheit und Toxikologie-Experten und public-health-Wissenschaftler in West-Afrika zu bauen, aus der menschlichen Lebensmittel-supply-chain für die Kleie von Reis, so dass es zu einem nachhaltigen Bestandteil im Säuglings-Ernährung.

Sie ist auch die Entwicklung diätetische Biomarker für Reis-Kleie-Einnahme bei Kindern und Erwachsenen mit Mitteln aus dem National Institute of Food and Agriculture. Ryan und Ihr Forschungsteam untersuchen die Auswirkungen von host-und Darm-Stoffwechsel von Reis-Kleie, die unterscheiden sich nicht nur durch Alter und Land, sondern beinhaltet auch die Betrachtung der vielfältigen suite von Umweltfaktoren.