Gesundheit

Studie in den Ratten schlägt besonderen Anlass trinken während der Schwangerschaft schädigen können

Wenn Sie dachten, ein Glas oder zwei von Alkohol zu besonderen Anlässen war sicher während der Schwangerschaft, denken Sie wieder. Forschung im Journal of Physiology zeigt schon kleine Mengen Alkohol während der Schwangerschaft kann dazu führen, insulin-Resistenz erhöht die Wahrscheinlichkeit von diabetes, in der männlichen Ratte Nachkommen.

Die Studie ahmten besonderen Anlass trinken, wie eine Familie Grill-oder Geburtstagsfeier, wo eine schwangere Mutter kann gefördert werden, ein oder zwei alkoholische Getränke. Männliche Ratten ausgesetzt um zu diesem niedrigen Niveau der pränatalen Alkohol zeigte Anzeichen dafür, dass Diabetiker bei etwa sechs Monate alt. Der Forscher nur Alkohol gab, um die Mutter-Ratten an zwei Tagen während Ihrer Schwangerschaft.

Die Ratten‘ Blut-Alkohol-Konzentration erreichte nur 0,05 Prozent, und doch sind Ihre männlichen Nachwuchs wurde fast Diabetiker, mit insulin-Werte erreicht höher als erwartet und zu pflegen normale Blutzuckerwerte.

Eine weitere interessante Feststellung war, dass insulin-Resistenz war sex-spezifische, die nur in der männlichen Ratten. Es gibt ein paar mögliche Gründe für diese, ein Wesen, dass während der Schwangerschaft die Plazenta passt zu einer pränatalen stress unterschiedlich, je nachdem, ob es einen männlichen oder weiblichen Fötus, und dies kann Auswirkungen auf die fetale Wachstum und Entwicklung.

Der andere Faktor ist die hormonellen Veränderungen, die als Nachkommen wachsen bis ins Erwachsenenalter. In diesem Fall östrogen schützt gegen insulin-Resistenz, und weil Männer don ‚ T haben hohe östrogenspiegel, die Sie nicht erleben, den gleichen Schutz.