Gesundheit

Mom und pop Lebensmittelgeschäfte frisch helfen, im Namen von Ernährung

Wenn Luz Arango war das denken von Möglichkeiten, um zu aktualisieren, Lupita ‚ s Ecke Markt, das Geschäft Ihrer Mutter eröffnet, im Jahr 1993, die Pläne involviert, meist Malerei, Aufräumen und umräumen.

„Die meisten unserer Energie hatte sich stets in den Alltag-Grundlagen, ein Einkommen zu haben“, sagte Arango, 32, wer jetzt co-Eigentümer der Los Angeles business mit Ihrem Zwillingsbruder, Raul Arango. „Meine Mutter war eine alleinerziehende Mutter und ein old-school-Unternehmer. Kleine mom und pop Geschäfte haben immer alles auf eigene Faust.“

Das ist, wie Lupita ‚ s schon immer betrieben – bis Sie gefragt werden, Gesunden Nachbarschaft Markt-Netzwerk, ein innovatives Programm, laufen durch die Los Angeles Food Policy Council. Nicht nur, dass die Stadt finanzierte gemeinnützige Unterstützung kleiner Markt-Shop-Besitzer, insbesondere der Minderheiten, bringen Sie in erschwingliche, frische und gesunde Lebensmittel Optionen, die es bietet, Wirtschafts-und business development Dienstleistungen zu stärken, Sie finanziell und helfen, Unternehmen nachhaltig.

„Wenn Sie mir gesagt, Sie herausfinden, Möglichkeiten für Geschäfte, gesünder zu sein-food-Anbieter und erziehen Sie über den Betrieb Ihrer business -, ich sagte Ihnen, ‚ich bin!'“ sagte Arango, wer verbrachte einen Großteil Ihrer kindheit in der Filiale, bietet der Westlake Nachbarschaft ist überwiegend Latino-Bevölkerung.

Dank einem großen Teil auf Arango, das Engagement und die Begeisterung, Lupita ’s wurde gewählt, um eine volle Verwandlung“,“ das höchste Niveau der Unterstützung, das Netzwerk bietet den Unternehmen. In Ihrem Fall bedeutete das, Hilfe im Wert von rund 150.000 US-Dollar, einschließlich freier Architektur-und Bau-arbeiten. Änderungen, ein überarbeiteter Schaufenster und Innenraum, neue Beschilderung, sowie die Ausbildung in gesunde Ernährung services.

„Sie brachte uns unsere erste Vitrine für Obst und Gemüse, und half uns organisieren die Regale so gesünder Elemente in die front der Kunden“, sagte Arango. „Wir sind in der Nähe einer high school und Grundschule, und ich möchte wirklich, dass dies ein Ort, wo Kinder kommen können, für etwas, was gut für Sie ist.“

Ein Koch wird auch helfen, Arango-plan nahrhafte Gerichte für Ihr Feinkostgeschäft.

Nur ein oder zwei Unternehmen im Jahr erhalten Sie eine vollständige Verjüngungskur, sagte Alba Velasquez, Gesunde Nachbarschaft Markt Network director. Das Programm startete im Jahr 2013 mit dem Ziel zu bringen, im erzeugen und gesunde Lebensmittel Optionen auf kleinen Märkten in unterversorgten Gemeinden.

Aber Programm-Führer erkannte schnell die fehlende Zutat war die finanzielle Stabilität der Märkte. Zur Bewältigung dieser Herausforderung, den Fokus entwickelt, um eine umfassende business-development-Programm zu geben, Besitzer der business-und leadership-Fähigkeiten.

Die Ausbildung und die technische Hilfe umfasst Themen wie merchandising, Kundenservice, Preisgestaltung und Wirtschaftlichkeit, store-design und Trainings-Zahlungen zu akzeptieren, die durch mit niedrigem Einkommen Hilfsprogramme.

Eine der größten Herausforderungen ist es, produzieren management, sagte Velasquez.

„Es gibt viele kleine Märkte, die haben auch einige Produkte, aber nicht wissen, wie um es zu speichern zu halten es frisch und gut gewürzt“, sagte Sie. „Auch, storeowners müssen in der Lage sein, um Güter zu verkaufen, zu Preisen, die nicht enorm geprägt. Wir konnten einen partner mit einem gesunden snack-Berater, der in der Lage war zu helfen.“

Velasquez sagte der Los Angeles Food Policy Council ist die Reduzierung der Anzahl der Filialen, die es Partnern jedes Jahr von etwa 20 vor 12 in Auftrag zu geben, mehr individuelle Betreuung.

„Viele Unternehmen schauen in Erster Linie auf Probleme beim Zugang, indem Sie in Obst und Gemüse, aber fast immer ignorieren, der Shop-Besitzer. Aber unser Programm sieht auf den Shop-Besitzer – Unterstützung von Ihnen zu Führern der Gemeinschaft und die Einbindung der „Stimme des store“, sagte Velasquez.

Sie hofft, das Programm kann zu einem Vorbild für andere Städte Bundesweit.

Das war der Fall mit Lupita ‚ s Markt, sagte Arango, der credits, die das Programm mit Ihr zu helfen halten Sie die store intakt und halten die Familientradition begonnen, die von Ihrer Mutter Guadalupe Olague.