Gesundheit

Meine Mutter Starb durch Selbstmord, Nach jahrelangen Kämpfen Mit Wahnvorstellungen und Manisch-Verhalten

Die Vorgeschichte von meinem mom’s psychische Gesundheit Reise während Ihrer 61 Jahren auf der Erde ist kompliziert, so I’m an den start zu gehen mit den sehr beängstigend Nacht, wenn alles, was kam Absturz nach unten.

Es war ein später Sommerabend im Jahr 2007. Hatte ich kehrte zu meinem Elternhaus in New York City nach seinem college-Abschluss in Baltimore. Ich war 18, als meine Eltern sich scheiden ließen. Seit dieser Zeit, meine Mutter lebt in Florida, in der Nähe von Ihren Eltern und Ihrer Schwester, so dass ich hadn’t gesehen die volle progression der Krankheit, obwohl ich wusste, dass die Dinge waren nicht richtig.

Sie Sprach über Gott und den Menschen sprechen zu Ihr und spuckte Verschwörung-Verwandte Geschichten über unsere Familie. Ihre paranoia und Wahnvorstellungen überzeugt, meine zwei Brüder und ich, dass etwas ernsthaft aus, damit wir Sie inszeniert eine intervention. Sie war eigentlich gekommen, um das Haus, die Nacht, um mit meinem jüngeren Bruder, wer war die einzige, die Sie sehen würden, weil Sie dachte, alle anderen in unserer Familie war, Sie zu erhalten, in gewisser Weise.

Sobald Sie angekommen sind, unser plan war, mit Ihr zu sprechen über die Zustimmung etwas Hilfe zu bekommen. Da Sie erwachsen war, konnten wir Sie nicht zwingen, Sie zu empfangen medizinische Aufmerksamkeit, es sei denn, Sie war eine Gefahr für sich selbst oder andere. An diesem Punkt, Sie didn’t erscheinen, um eine Gefahr, so mussten wir, um Ihre Zusammenarbeit.

Sobald Sie merkte, mein älterer Bruder und ich waren auch da, Sie nahm ab, und die drei von uns jagte Sie die Straße entlang. Sie glitt in eine U-Bahn-station ein paar blocks entfernt und sprang auf die Linie 6, aber wir waren glücklicherweise in der Lage an Bord im selben Zug. Sie schaltete den 7 Bahn ein paar Stationen später landeten wir in Queens. Nachdem wir endlich gefangen bis zu Ihr, einer meiner Brüder hatte physisch daran zu hindern, Ihr auf dem Bürgersteig, während mein anderer Bruder rief die Polizei auf seiner Zelle.

Wir hatten so etwas noch nie getan, so dass wir didn’t wissen, wer sonst noch zu nennen. Auch wir waren ein wenig besorgt, Sie könnte Ihr ins Gefängnis, wo wir wussten, dass Sie didn’t gehören. Zum Glück, ein Krankenwagen kam zusammen mit der Polizei. Die Polizei versicherte uns, dass Sie wouldn’t werden, eingesperrt hinter Gittern, aber wir weren’t sagte, wo genau Sie würde gehen.

Nach dem Polizeiauto und Krankenwagen losfuhr, standen wir auf dem Bürgersteig. Es war ruhig und dunkel; we’d nie in diesem Teil von Queens vor. We’d nur gejagt, unsere Mutter durch die U-Bahn und sah die Polizei Ihr Weg wer weiß wohin. Es fühlte sich wie wir waren in einem Film.

Eine Diagnose und Medikamente, aber keine Heilung

Schneller Vorlauf, um die Szene, wo meine mom’s nervenaufreibenden Reise mit dem mental health care system begann. Sie diagnostizierten Sie mit schizoaffective Störung, die die National Alliance on Mental Illness (NAMI) beschreibt es als eine chronische psychische Gesundheit Zustand mit Symptomen der Schizophrenie, wie Halluzinationen oder Wahnvorstellungen, plus Symptome einer affektiven Störung wie Manie oder major depression.

Die definition, die Symptome beschrieben, Sie war zu erleben, aber es gab wenig Einblick in die Ursachen, die schizoaffektive Störung, die didn’t sit gut mit mir. Ich wollte verstehen, ob und wie wir Sie heilen konnte und Umgekehrt diese Bedingung, sondern als Maske die Symptome mit Medikamenten. Und So begann ich, Sondieren, PubMed und anderen medizinischen online-Datenbanken für die Antworten.

Ich habe gelernt, dass bestimmte Umweltfaktoren, wie das trauma der kindheit (Sie hatten mehrere) und stress (Ihre Scheidung), kann die Erhöhung eines person’s Risiko der Entwicklung von affektiven Störungen. Aber ich war auch erstaunt über die vielen gut-bezogene Risiko-Faktoren, die eine Rolle spielen, hat jemand die Entwicklung von Schizophrenie, einschließlich Entzündungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Toxoplasmose, eine parasitäre Infektion, die erworben werden können, durch die Einnahme von undercooked Fleisch oder Meeresfrüchten oder kommen in Kontakt mit kontaminiertem katzenkot. (Ja, wir hatten Katzen.) Meine Mutter hat in der Tat leiden viele gut-Verwandte Infektionen und Symptome, so dass, sobald ich fand diese Forschung, Glühbirnen ging es in meinem Gehirn.

Leider, ich lese viel von dieser Forschung zu spät. Jedes mal, wenn ich Fragen würde, einer der Psychiater, die an den verschiedenen Einrichtungen, wo Sie erhielten eine Behandlung, was wir tun könnte, um Sie zu heilen Gehirn, Sie starrte nur mit leerem Blick auf mich, als wäre es nie eingefallen, Sie, dass wir wirklich mehr tun wollen als nur zu ersticken, Ihre Symptome.

Die erste Einrichtung der Polizei gestellt die Ihr in dieser Nacht war so viel wie ein Gefängnis, dass ich mich erinnern kann, weinte und schrie meinen Vater an, zahlen Sie bitte für Sie sein, um in den VIP-Flügel, so könnte Sie tatsächlich schlafen und sicher sein. Die regelmäßige Flügel war zu schrecklich, und das Gegenteil von einer heilen Umwelt. Wir hatten das Glück, dass mein Vater es sich leisten konnten.

Über die nächsten drei-und-ein-halb Jahre, war meine Mutter zog vier oder fünf mal, aus einer psychiatrischen Klinik zur anderen, die über vier Staaten, in denen verschiedene Psychiater verschrieben various antipsychotische Drogen und Stimmung Stabilisatoren. Die Betreuung war unzusammenhängend, verwirrend, und niemand schien zu kümmern, ob Sie jemals wirklich besser. Obwohl mir meine intuition sagte mir, ich brauchte, um die Kontrolle über die situation, die ich zögerte, vertraut, Sie waren die Experten und wussten, was Sie Taten. Sie fühlte sich so schrecklich auf die Medikamente, die Sie versuchte zu gehen, aus der Sie ein paar mal. Jedes mal, wenn dies resultierte in einer manischen Rückfall, und Sie würde am Ende wieder in einer psychiatrischen Klinik.

Ihre Abwärtsspirale

Ich beobachtete meinen sonst scharf, der 57-jährige Mutter biegen in einem Gemüse wegen der starken Medikamente und Ihre Nebenwirkungen: Speichelfluss, zittern, Schlaflosigkeit, verwaschene Sprache.

Gegen Ende Ihres Lebens, begann ich zu Fragen Ihren Arzt über alternative Behandlungen wie Homöopathische Arzneien, die eine sehr kleine Studie hat gezeigt, wirksam sein könnte bei der Inbetriebnahme, schizoaffective Störung in remission. Ich habe auch gefragt, if wir konnten Dinge ausprobieren, wie omega-3-Fettsäuren (Fischöl), die eine Studie zeigte, kann verhindern, dass das Fortschreiten der Psychose oder eine Leber Entgiftung Programm, um möglicherweise verhindern, dass eine Arzneimittel-induzierte Leber-Verletzung, die ich war besorgt, geschehen durch die starke Medikamente, die Sie nehmen musste. Meine Familie war bereit, zu versuchen, etwas experimentell, aber wir erhielten keine Optionen; meine Vorschläge waren erfüllt mit einem Augenrollen von Ihrem Arzt.

Während die Drogen halfen Ihr, Sie zu entlasten-Manie, die Ihre Lebensqualität war nicht besser. Sie wurde nun deaktiviert und deprimiert und das Leben in Boston in der Nähe mein Onkel, Ihr Bruder, der war jetzt Ihr Vormund. Sie begann die Hoffnung zu verlieren. Schließlich, ich glauben, dass Sie zu dem Schluss, genug ist genug.

Ein call-to-action

Sie nahm Ihr Leben in 2010, ein paar Tage, bevor Sie wurde, soll unten kommen aus Boston und haben Weihnachten mit uns in New York. Ich kann mich noch erinnern, versuchen, Ihr Handy —es war off—und dann ruft mein Onkel, der erzählte mir die Neuigkeiten.

Der moment ist so lebendig, wie es heute war fast neun Jahren. Zu der Zeit war ich in den Prozess der Anwendung zu business schools und meine Anwendungen waren aufgrund der zwei Wochen später. Ich didn’t glaube, ich könnte mit Ihnen fertig werden, aber meine Freunde waren unglaublich und hat mir geholfen, setzen Sie die Stücke zusammen und bekommen ein paar rechtzeitig vorgelegt. Ich erklärte, dass wenn ich irgendwo in, ich würde gehen und nutzen Sie die Erfahrung als einen Weg, um Karrierewege ändern, und Arbeit über die Festsetzung des Gesundheitssystems und anderen zu helfen, zu vermeiden, was ich und meine Mutter durchgemacht hatte.

Ihr Leben, Krankheit und Tod inspiriert meine aktuelle Arbeit: Menschen zu helfen, definieren die Gesundheitsversorgung als die Entscheidungen, die Sie machen für sich jede day—was Sie Essen, die Produkte zu verwenden, welche die ärzte als partner, und so weiter. It’s meine überzeugung, dass, wenn die Menschen die Kontrolle über Ihre Gesundheit, Sie können helfen, verhindern, dass die Mehrheit der chronischen Gesundheit Probleme und heilen Sie Sie, wenn Probleme auftreten.

Obwohl Sie wouldn’t mit uns, die Weihnachten, Sie immer noch bereit, Geschenke und Hinweise für uns. Lese ich Ihre kurze Notiz an mich hundert mal. Er versicherte mir, dass der Schmerz der letzten Trennung I’d Durchlaufen würde irgendwann verschwinden. Sie hatte Recht, aber der Herzschmerz zu verlieren, meine Mama diese Weise verweilt auf.

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich für the Gesund Leben-newsletter