Gesundheit

Leistungssteigernde Medikamente erhöhen das Risiko von teenager-Kokain-Missbrauch, die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen: die Exposition gegenüber anabolen Steroiden erhöht die psychoaktiven Effekte von Kokain in Ratten-Studie

Leistungssteigernde Steroide verwenden, könnte das Risiko erhöhen, Kokain-und Spielsucht bei Jugendlichen, entsprechend einer neuen nagetier-Studie. Die Kombination dieser Drogen kann auch beeinträchtigt die Fruchtbarkeit bei Jungen Frauen. Die Forschung wird heute dargestellt an der amerikanischen Physiologischen Gesellschaft (APS) Jahrestagung an der Experimentellen Biologie 2019 in Orlando, Fla.

Athleten manchmal verwenden anabole Steroide, um die Leistung zu steigern. Neben Muskelaufbau, leistungssteigernde Mittel gefunden worden, um Einfluss auf die Stimmung und das Verhalten, einschließlich der Risikobereitschaft Verhalten. Die bisherige Forschung hat gezeigt, dass etwa ein Drittel der Jungen Erwachsenen, die anabole Steroide verwenden auch Kokain. Diese rate ist wesentlich höher als die rund 5 Prozent der Jungen Erwachsenen, die Verwendung von Kokain, aber nehmen Sie nicht anabole Steroide. Obwohl es scheint eine Verbindung zwischen anabolen Steroiden und die Tendenz bei den anderen sucht bildenden Medikamenten bei Erwachsenen, es wurde nicht gut untersucht bei Jugendlichen.

Forscher von der Universität von Puerto Rico studiert weibliche Ratten, von denen die Hälfte ausgesetzt waren, Nandrolon, eines der anabolen Steroide am häufigsten von Jungen Erwachsenen. Nach 10 Tagen der steroid-Exposition die Tiere wurden in vier Gruppen aufgeteilt:

  • Eine Gruppe wurde ausgesetzt Nandrolon.
  • Eine Gruppe ausgesetzt war, Nandrolon und Kokain.
  • Eine Gruppe wurde ausgesetzt Kokain nur.
  • Eine Kontrollgruppe ausgesetzt war, weder Nandrolon noch Kokain.

Die Forscher beobachteten, dass die Gruppe ausgesetzt Nandrolon zeigten eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Kokain-als Bewegungs-Sensibilisierung, — als die anderen Gruppen. Die Forscher sahen auch eine Reduzierung der im Eierstock Gewicht und die Entwicklung von Eierstock-Zysten — die Fruchtbarkeit beeinträchtigen können — in der Nandrolon-Gruppen. Die Tiere ausgesetzt Kokain allein nicht die gleiche Ebene von Arzneimittel-induzierten Bewegungs-Sensibilisierung.

Die Exposition gegenüber androgenen in der Pubertät „verändert das Gehirn-Schaltung, die regelt, abhängig machenden Verhaltensweisen, die Erhöhung der psychoaktiven Eigenschaften von Kokain,“ die Forscher schrieb. Darüber hinaus, anabole Steroide sind auch schädlich für die weiblichen Geschlechtsorgane und können die Fruchtbarkeit vermindern. Ein ähnliches Ergebnis ist beim Menschen könnte das Risiko deutlich erhöhen, Kokain-sucht und sich negativ auf die Fruchtbarkeit in teen Sportler, die leistungssteigernde Steroide.