Gesundheit

Enzym PHLPP2 könnte eine sinnvolle Wirkstoff-Ziel zur Behandlung von Prostata-Krebs

Geschätzt 450.000 Amerikaner werden jedes Jahr diagnostiziert mit Krebs, angetrieben von MYC, ein Onkogen, entführt Wachstum und den Stoffwechsel von Krebszellen. MYC hat eine bewegte Vergangenheit als notorisch schwierig für die Forscher, die direkt deaktivieren. „Jetzt haben wir einen neuen Weg, um in diesem alten Feind in der Krebs-Forschung,“ sagt CSHL-Forscher Lloyd Trotman. Und das ist mit ein Enzym namens PHLPP2 präsentiert eine Hintertür route um das Ziel-gen.

Dr. Lloyd Trotman und sein Labor wurden die sich auf das Verständnis und die Suche nach einem Heilmittel für Prostata-Krebs, eine der häufigsten Krebsarten bei Männern. Es ist die zweite führende Ursache von Krebs Tod in den amerikanischen Männern. Prostatakrebs kann auf die Orgel, oder die Krebszellen können jailbreak der Orgel und metastasieren in andere Teile des Körpers. Patienten mit Krebserkrankungen, die Metastasen haben eine viel niedrigere rate des überlebens, als wenn der Krebs eingedämmt wurde in der Orgel. In einer neuen Studie in der veröffentlichten Journal of Cell Biology, co-Leitung von Dr. Trotman und Dr. Dawid Nowak, assistant professor am Weill Cornell und ein ehemaliger Postdoc-fellow am Trotman-Labor, die Forscher waren in der Lage zu stoppen den natürlichen Prozess der Prostata-Krebs-Metastasen in Mäusen durch das löschen der PHLPP2 Enzym.

PHLPP2 ist der Schlüssel, um einen Signalweg in der Zelle, steuert Wachstum und überleben der Zellen in Reaktion auf extrazelluläre Kommunikation und signal-relais. Es ist erforderlich für Prostatakrebs progression, Metastasierung, weil es stabilisiert und unterstützt das MYC-Onkogen.

Wenn die Forscher vollständig blockiert PHLPP2, Sie waren in der Lage, Prostatakrebs zu stoppen das Wachstum und die Metastasierung. Darüber hinaus Trotman, bemerkte Sie, dass das löschen dieses Enzym nicht manifestieren Anzeichen von Toxizität in Mäusen oder in humanen Zellen. Dies macht PHLPP2 ein attraktiver Angriffspunkt für die Behandlung von Prostata-Krebs, mit möglichen Anwendungen in anderen Arten von Krebs als gut.